Premier League

02. September 2018 12:19; Akt: 02.09.2018 12:19 Print

Kein Titel? So reagiert Klopp auf Mourinho-Kritik

Jose Mourinho stichelt gegen die Trainer-Rivalen in England. Bei Liverpool-Coach Jürgen Klopp prallt die Breitseite des Manchester-United-Trainers ab.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jose Mourinho steht bei Manchester United unter Druck. In drei Saisonspielen gelang den "Red Devils" nur ein Sieg. Platz 14 in der Tabelle ist für die Ansprüche von Fans und Klub-Verantwortlichen zu wenig. "The Special One" reagiert auf die Kritik auf seine Weise – und hat damit zumindest bei einem Trainer-Rivalen wenig Erfolg.

Mourinho-Kritik

"Warum fragt ihr nicht die Leute, die letzte Saison nur Dritter oder Vierter geworden sind", polterte Mourinho, als er auf die Leistungen seines Teams angesprochen wurde. Es gäbe da einen Trainer, der noch nie außerhalb seines eigenen Landes etwas gewonnen habe. Im Gegensatz natürlich zu Mourinho, der Titel in Spanien, Italien und England geholt hatte.

Klopp cool

Gemeint ist damit natürlich Jürgen Klopp. Der lacht mit dem FC Liverpool von der Premier-League-Spitze. Vier Spiele, vier Siege. Und der Deutsche bleibt ganz gelassen. "Ihr glaubt, er meint mich damit?", erkundigte sich Klopp bei einem Pressetermin bei den Journalisten. "Kein Problem, denn er hat ja recht."


Das könnte Sie auch interessieren:

(heute.at)