Olympia-Heldin

20. Februar 2018 07:55; Akt: 20.02.2018 07:55 Print

Korea-Flucht! Veith ist schon auf dem Heimweg

Anna Veith nimmt Reißaus. Die Olympia-Silberne aus dem Super-G will schleunigst zurück in die Heimat – sie buchte ihre Flüge um.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nichts wie weg! Anna Veith wurde nach ihrem großen Erfolg im Olympia-Super-G nicht für die Abfahrt am Mittwoch nominiert. Die Österreicherin scheint das nicht zu stören. Sie meinte am Montag nach der Trainer-Entscheidung, dass die Schnellsten an den Start gehen sollen, sie mit den langgezogenen Kurven in Korea ohnehin nicht zurecht komme.

"Energiemäßig geht es mir schlecht. Ich merke, dass mich die extremen Belastungen hier doch mitgenommen haben", erzählte die Salzburgerin von ihren Olympia-Strapazen. Deshalb bemühte sie sich, anstatt Abfahrt und Team-Bewerb schnellstmöglich die Abreise in Angriff zu nehmen.

Am Dienstag sickerte durch, dass dieses Vorhaben geglückt ist. Veith buchte ihre Flüge um, reist schon jetzt zurück in die Heimat. Dort will sie ihre Akkus aufladen, sich auf das letzte Saison-Drittel im Weltcup vorbereiten – und sich für ihre Silber-Medaille gebührend feiern lassen.

Nach ihrem schweren Weg von der Verletzung zurück an die Weltspitze glänzt die Silberne wie Gold. Sensations-Dame Ester Ledecka aus Tschechien verhinderte bekanntlich mit einem Hundertstel Vorsprung Veiths Titelverteidigung nach dem Olympiasieg in Sotschi.


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • wolf198 am 20.02.2018 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Schön, aber!

    Erstmal Gratulation zur Silbernen. Aber wenn der Akku so schnell leer ist, sollte man doch mal über das Aufhören nachdenken. Beweisen braucht Sie nichts mehr. Hat genug Erfolge eingefahren. Der Körper wird es danken!

  • Barbara am 20.02.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Silber = Gold

    Sie hat vollkommen recht! Gratuliere & Hut ab vor dieser Leistung!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • wolf198 am 20.02.2018 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Schön, aber!

    Erstmal Gratulation zur Silbernen. Aber wenn der Akku so schnell leer ist, sollte man doch mal über das Aufhören nachdenken. Beweisen braucht Sie nichts mehr. Hat genug Erfolge eingefahren. Der Körper wird es danken!

  • Barbara am 20.02.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Silber = Gold

    Sie hat vollkommen recht! Gratuliere & Hut ab vor dieser Leistung!