"Da sind wir vorne"

Für Schröcksi zählt nur der amerikanische Medaillenspiegel

Peter Schröcksnadel

Schröcksnadel: "Keiner will den Job machen."

Mehr Fakten
Peter Schröcksnadel

Schröcksnadel: "Keiner will den Job machen."

Nach dem Doppelsieg der ÖSV-Asse Marcel Hirscher und Roland Leitinger strahlte Präsident Peter Schröcksnadel. Denn im Medaillenspiegel des rot-weiß-roten Ski-Boss liegt Österreich jetzt in Front. 

Denn der ÖSV-Präsident liest einen Medaillenspiegel nach der amerikanischen Zählweise. "Jetzt sind wir von der Anzahl der Medaillen vorne, nur bei den Goldenen fehlt es noch." Denn der Ski-Boss zählt nicht nach der herkömmlichen Weise. "Das haben wir angefangen, wie wir so gut waren", schmunzelte Schröcksnadel, "Die Amerikaner zählen seit jeher nur die Anzahl der Medaillen." 

WM-Riesentorlauf der Herren

Marcel Hirscher
Dabei blieb dem mächtigen Ski-Boss ein kleiner Wehrmutstropfen. "Es ist schade, wir hätten die Plätze eins, zwei und drei machen können." 

Kamera-Unglück bei Ski-WM

Peter Schröcksnadel
Schröcksnadel: "Keiner ...
Ergebnis-Alarm aufs Handy: jetzt Sport-App downloaden!

Ihre Meinung