Sommersport

Jukic treibt Melzer zu Höchstleistungen

Die Spekulationen sind beendet. Jürgen Melzer und Schwimm-Europameisterin Mirna Jukic sind offiziell ein Paar. "Also die Liaison gibts, wir sind zusammen und der Rest ist Privatsache. Das haben wir uns verdient, dass das so gehandhabt wird und wir hoffen auch, dass das so respektiert wird", sagte der Tennisprofi am Dienstag gegenüber Radiosender Ö3.


Die Liebe scheint beide Sportler zu beflügeln, denn sowohl Melzer, als auch Jukic befinden sich derzeit in Topform. Die Schwimmerin bricht regelmäßig Rekorde, der Jäger der gelben Filzkugel liegt in der Tennis-Weltrangliste mit Platz 26 so weit vorne wie noch nie. Steigerung nicht ausgeschlossen, denn beim derzeit stattfindenden ATP-Turnier in Kitzbühel zog Melzer problemlos ins Achtelfinale ein. Der Deutsch-Wagramer besiegte in der ersten Runde den Portugiesen Frederico Gil mit 6:3, 6:0.


Den Auftaktsieg musste Melzer allerdings ohne Jukic feiern. Sie verbrachte zwar das Wochenende in Kitzbühel, bereitet sich aber bereits auf die Schwimm-WM in Rom vor.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Weitere Interessante Artikel