Auto rast in Menge

Drei Zuschauer sterben bei Rallye in Serbien

Gigi Galli

Symbolbild

Mehr Fakten
Gigi Galli

Symbolbild

Am Sonntag kam es zu einem tragischen Unglück bei einer Rallye in Serbien. Drei Menschen kamen ums Leben.

Die Unfallursache ist noch unbekannt. Ein paar hundert Meter vor dem Ziel der Rallye im Tara-Gebirge im Westen des Landes verlor ein Pilot aus Bosnien die Herrschaft über seinen Boliden.

Der Wagen kam von der Strecke ab und raste in eine Zuschauergruppe. Ein Mann verstarb noch an Ort und Stelle, ein weiterer Mann und eine Frau erlagen im Spital ihren schweren Verletzungen.

Die Veranstaltung wurde daraufhin abgebrochen.
Ergebnis-Alarm aufs Handy: jetzt Sport-App downloaden!

Themen: Rallye Rennunfall

Ihre Meinung