Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Austro-Jihadisten

Lade Login-Box.

10.04.2012

Bei Junioren

Stöhnen verboten: Tennis wird in Zukunft leise!

110 Dezibel, so laut wie eine Kreissäge, schreit Maria Scharapowa (Rus) am Tennisplatz. Zu laut!

Die Spielerinnen-Gewerkschaft greift jetzt durch  – vorerst im Juniorenbereich. "Es ist nicht fair, die aktuelle Generation dazu zu zwingen", heißt es in einem Statement. Im Nachwuchstennis soll lautes Gekreische mit Punktabzug bestraft werden.

Neben Maria Scharapowa gibt es noch weitere berühmte Stöhner in der Tennis-Damenwelt: Monica Seles und Michelle Larcher de Brito, zum Beispiel.

Was sagen Sie dazu? Ihre Meinung ist uns wichtig! Hier kommentieren!


News für Heute?


Verwandte Artikel

Dominic Thiem zieht ins Viertelfinale ein

ATP-Turnier in Kitzbühel

Dominic Thiem zieht ins Viertelfinale ein

Dominic Thiem bei US Open in dritter Runde

Fünfsatzsieg gegen Gulbis

Dominic Thiem bei US Open in dritter Runde

Haider-Maurer und Thiem im Achtelfinale

ATP-Turnier in Kitzbühel

Haider-Maurer und Thiem im Achtelfinale

Djokovic ringt Federer im Finale nieder

Grand Slam in Wimbledon

Djokovic ringt Federer im Finale nieder

Rätsel um taumelnde Serena Williams

Bizarrer Auftritt auf Video

Rätsel um taumelnde Serena Williams

Mayr-Achleitner bereits im Viertelfinale

Bei Saisonauftakt in Shenzhen

Mayr-Achleitner bereits im Viertelfinale

McEnroe will Scharapowa das Stöhnen verbieten

Kreissäge fordert das Kleinflugzeug

McEnroe will Scharapowa das Stöhnen verbieten

Wimbledon-Finale: Bouchard fordert Kvitova

Kanadierin "reif für den Titel"

Wimbledon-Finale: Bouchard fordert Kvitova

Mayr-Achleitner gewinnt Turnier in Sofia

15. Titel für Tirolerin

Mayr-Achleitner gewinnt Turnier in Sofia


2 Kommentare von unseren Lesern

0

anna.reitsch... (31)
12.04.2012 13:01

Bitte keine Schreie!
Das Schreien ist für die Zuschauer schrecklich!
Ein Sportler muss sich auch kontrollieren können.

0

DonAlfredo (7)
11.04.2012 08:35

Stöhnsteuer
Das Finanzamt würde wieder eine Einnahmequelle haben,
für jedes mal Stöhnen einen € Strafsteuer kassieren,dann noch ausrechnen wie oft der Bürger beim Sex Stöhnt und auf die Lohnsteuer eine pauschale Stöhnsteuer aufrechnen





VideosHeute

< Heute.at besucht SC Mannswörth

Trainingsauftakt

Heute.at besucht SC Mannswörth

Regionalliga Ost - 28. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 28. Runde

Regionalliga Ost - 27. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 27. Runde

Regionalliga Ost - 19. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 19. Runde

Regionalliga Ost - 17. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 17. Runde

Regionalliga Ost - 15. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 15. Runde

Regionalliga Ost - 14. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 14. Runde

Regionalliga Ost - 13. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 13. Runde

Regionalliga Ost - 12. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 12. Runde

Regionalliga Ost - 11. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 11. Runde

>


SportkommentareHeute

< Maier als Stürmer

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute