Wegen Dopingkontrolle Sportmix

Radprofi Rasmussen für 18 Monate gesperrt

Alex Rasmussen dürfte nun das Lachen vergehen

Alex Rasmussen dürfte nun das Lachen vergehen

Alex Rasmussen dürfte nun das Lachen vergehen

Alex Rasmussen dürfte nun das Lachen vergehen

Der dänische Radprofi Alex Rasmussen ist vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS) am Mittwoch für 18 Monate gesperrt worden.

Der 28-jährige zweifache Bahn-Weltmeister im Scratch-Bewerb hat laut Ansicht der CAS-Richter binnen 18 Monaten dreimal gegen Meldepflichtrichtlinien für Dopingkontrollen verstoßen. Einen ursprünglichen Freispruch des dänischen Olympischen Komitees im November hatte der Radsport-Weltverband (UCI) beim CAS beeinsprucht und eine zweijährige Sperre gefordert.

Seit dem Freispruch fuhr Rasmussen für das Garmin-Team, für das er heuer unter anderem beim Giro d'Italia in den Zeitfahren die Ränge drei und vier holte. Der CAS schloss Rasmussen nun aber rückwirkend von Oktober 2011 an für eineinhalb Jahre von Wettkämpfen aus.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Sportmix (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel