Moto-GP MotoGP

Stoner trotz Verletzung Vierter

Stoner trotz Verletzung Vierter

Casey Stoner fuhr den US-Moto-GP trotz Schmerzen. (© EPA)

Stoner
Casey Stoner fuhr den US-Moto-GP trotz Schmerzen.
Der Spanier Dani Pedrosa hat sein zweites Saisonrennen in der MotoGP gewonnen. Der 26-jährige Honda-Pilot setzte sich am Sonntag im Motorrad-Grand-Prix von Indianapolis vor WM-Leader Jorge Lorenzo sowie dem Italiener Andrea Dovizioso durch.

Mit seinem 17. Rennsieg in der Königsklasse verkürzte Pedrosa seinen Rückstand auf Landsmann Lorenzo in der WM auf 18 Zähler. Weltmeister Casey Stoner biss sich mit schweren Verletzungen nach einem am Vortag erlittenen Trainingssturz durch.

Der Australier belegte trotz Knochenabsplitterungen und Bänderrisse im Sprunggelenk Rang vier. Rekordchampion Valentino Rossi kam auf Rang sieben. Das nächste Rennen steigt bereits kommenden Sonntag in Brünn (Brno).

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Sportmix (10 Diaserien)