Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

09.10.2012

Nächste Chance am Donnerstag

Zu früh gefreut: Wind verhindert Stratos-Sprung

Baumgartner nach dem Abbruch

Angespannte Miene: Felix Baumgartner nach dem Verlassen der Kapsel (© APA-Foto: Red Bull Content Pool)

Extremsportler Felix Baumgartner muss weiter auf seinen langersehnten historischen Sprung aus dem Helium-Ballon warten. Nachdem der 43-jährige Salzburger schon in der Kapsel gesessen ist, musste der Start doch noch abgesagt und auf ein vorerst unbestimmtes Datum verschoben werden. Starker Wind in Bodennähe war für den vorläufigen Abbruch der Mission um 19:45 mitteleuropäischer Zeit ausschlaggebend. Der nächste Versuch wird frühestens am Donnerstag über die Bühne gehen.

+++ 15-jährige Karriere als Base-Jumper und Extremsportler +++

Am Dienstag hat bereits viel dafür gesprochen, dass der Ballon starten kann. Felix Baumgartner saß bereits in der Kapsel, die letzten Checks wurden durchgeführt. Der Extremsportler signalisierte sogar noch seine Bereitschaft zum Start: "I am strapped into the capsule, and I am ready to go", teilte er der Mission Control mit. Doch statt der Startfreigabe überbrachte ihm Mentor Joe Kittinger mit den Worten "We have to abort" (Wir müssen abbrechen) die Hiobsbotschaft.

+++ Fragen und Fakten zum Stratos-Sprung +++

Abbruch in letzter Sekunde
Grund für den Abbruch waren starke Winde im Bodenbereich. Eine Windböe drückte den bereits zum Großteil aufgeblasenen Heliumballon sogar zu Boden. Aus Sicherheitsgründen wurde daher abgebrochen. Kurze Zeit später verließ Baumgartner bereits mit enttäuschter Miene die Kapsel. Auch er selbst war wohl schon von einem Start überzeugt, als er in der Kapsel saß.

"Wir waren nicht sicher, ob der Wind weniger wird", sagte der sichtlich enttäuschte Art Thompson, technischer Leiter von "Red Bull Stratos", nach dem Abbruch. Auf der Spitze des Ballons sei zum Schluss (19:42 Uhr MESZ) eine Windgeschwindigkeit von rund 40 km/h gemessen worden, zu viel, um einen sicheren Start zu garantieren.

Thompson kann sich vorstellen, wie es Baumgartner nun geht: "Ich kann mich in Felix hineinversetzen und weiß, was er jetzt durchmacht", sagte der Techniker.

Nächster Versuch frühestens am Donnerstag
Nächster möglicher Starttermin ist der Donnerstag, die Projektleitung muss jedoch die nächsten Wetter-Updates abwarten. Der Mittwoch als Starttag sei wegen des laut Prognose schlechten Wetters und des Windes definitiv aus dem Rennen, so Thompson. Obwohl am Donnerstag Regen angekündigt ist, "ist es in der Früh klar", meinte er.

Wetterchef Don Day hofft auf Donnerstag als Tag für den Stratosphären-Sprung. "Donnerstag ist ein Tag mit Potenzial", sagte Day am Dienstag bei einem Pressebriefing. Das Zeitfenster sei sehr klein, weil Regen zu erwarten ist. Aber sehr zeitig in Früh wäre ein Launch möglich.

Probleme mit Wind und Funk
Baumgartners Bruder Gerald ist froh, dass angesichts der Wetterverhältnisse abgebrochen wurde: Der Abbruch sei "das Vernünftigste, was man machen kann", sagte er in einer ersten Reaktion im Interview mit "Servus TV". "Wir glauben dass der Ballon den Boden leicht gestreift hat", sagte er. Somit sei die Gefahr zu groß dass etwas passieren könnte. Denn die Hülle des Ballons ist nur 0,002 Zentimeter stark und somit zehnmal dünner als das Material eines gewöhnlichen Plastiksackerls.

+++ Mediziner: "Es kann Baumgartner zerfetzen" +++


Offenbar hatte nicht nur die plötzlich auffrischenden Windböe zum Abbruch geführt, sondern auch Funkprobleme. Diese gab es bereits beim Einstieg des Salzburgers in die Kapsel, schienen aber kurze Zeit später behoben zu sein.

Ein zentrales Ziel der Stratos-Mission ist es, wichtige Daten für die Wissenschaft zu sammeln. Sie sollen in Zukunft die Sicherheit in der Raumfahrt erhöhen. Mit dem Sprung sollen außerdem vier Rekorde gebrochen werden: der höchste bemannte Ballonflug, der höchste Fallschirmsprung, das erstmalige Durchbrechen der Schallmauer durch einen Menschen und der längste freie Fall.
Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



Auf Seite 2 finden Sie den Live-Ticker zum Nachlesen. Bitte blättern Sie um!

 1 | 2  weiter > Seite 1 von 2



News für Heute?


Verwandte Artikel

So verlief zweiter Stratos-Testsprung

Baumgartner darf jubeln

So verlief zweiter Stratos-Testsprung

Felix Baumgartner sprang aus 21.600 Metern

Testsprung für Stratos-Projekt

Felix Baumgartner sprang aus 21.600 Metern

Baumgartner hängt Extremsport an den Nagel

Neues Ziel: Hubschrauber-Pilot

Baumgartner hängt Extremsport an den Nagel

"Ich will nicht live vor Kamera sterben"

Baumgartner vor 36 km-Sprung

"Ich will nicht live vor Kamera sterben"

Felix las vor Sprung seine Todesnachricht

Wirbel um "Diktatur"-Sager

Felix las vor Sprung seine Todesnachricht

Felix Baumgartner ist wieder Single

Freundin fehlte Privatsphäre

Felix Baumgartner ist wieder Single

Todkranker Millionär versteckt Goldschatz

Schatzsuche in New Mexico

Todkranker Millionär versteckt Goldschatz

15-Jähriger erschießt seine Familie in ihren Betten

Pastor-Papa, Mutter und 3 Geschwister

15-Jähriger erschießt seine Familie in ihren Betten

Baumgartner sprengte Rekord auf Twitter

Stratos-Sprung im Internet

Baumgartner sprengte Rekord auf Twitter






VideosHeute

< Heute.at besucht SC Mannswörth

Trainingsauftakt

Heute.at besucht SC Mannswörth

Regionalliga Ost - 28. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 28. Runde

Regionalliga Ost - 27. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 27. Runde

Regionalliga Ost - 19. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 19. Runde

Regionalliga Ost - 17. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 17. Runde

Regionalliga Ost - 15. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 15. Runde

Regionalliga Ost - 14. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 14. Runde

Regionalliga Ost - 13. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 13. Runde

Regionalliga Ost - 12. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 12. Runde

Regionalliga Ost - 11. Runde

Highlights

Regionalliga Ost - 11. Runde

>


SportkommentareHeute

< Werner Beinhart

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute