Serena Williams

07. Juli 2012 17:42; Akt: 07.07.2012 17:51 Print

"Aufschlag-Königin" holt sich Wimbledon-Sieg

US-Tennis-Profi Serena Williams hat am Samstag das Finale des Rasen-Klassikers von Wimbledon gewonnen. Die 30-Jährige musste beim 6:1,5:7,6:2 gegen die Polin Agnieszka Radwanska aber über die volle Distanz gehen, um ihren 14. Grand-Slam-Sieg bzw. den fünften im Rasenmekka zu feiern.

storybild

(Bild: Reuters)

Fehler gesehen?

Denn die 23-jährige Außenseiterin Radwanska, die erstmals in ein Grand-Slam-Finale vorgedrungen war, stand zwar im ersten Satz auf verlorenem Posten, aktivierte beim Stand von 1:3 im zweiten aber ihr Kämpferherz und zwang die plötzlich fehleranfällige Williams in einen entscheidenden dritten Durchgang. Dort zeigte sich die Favoritin dann wieder von ihrer souveränen Seite und durfte schließlich über den dritten Turniersieg 2012 nach Charleston (April) und Madrid (Mai) jubeln.

Nach dem Ende der ersten Satzes war das Spiel wegen einsetzenden Regens für rund 15 Minuten unterbrochen worden, das Dach über dem Centre Court musste schließlich aber doch nicht geschlossen werden.