28. Oktober 2009 23:23; Akt: 28.10.2011 10:47 Print

Köllerer kam, sah und siegte

Wahnsinns-Debüt von Daniel Köllerer bei der BA-Trophy! Perfektes Tennis, vorzügliches Benehmen, glatter Zweisatzsieg - in nur 70 Minuten schoss Crazy Dani den schwachen Finnen Jarko Nieminen mit 6:1, 6:2 aus der Wiener Stadthalle.

Fehler gesehen?

Ich war heute so nervös wie nie zuvor vor einem Tennismatch, gestand die Nummer 55 der Welt. Knapp 6000 feierten den Welser nach einer souveränen Vorstellung . Die Erleichterung ist riesig. Ich habe eine super Partie gespielt, bin einfach glücklich, strahlte er.

Nächster Gegner ist heute Feliciano Lopez (Sp): Ich werde wieder alles geben, verspricht Dani. Nachsatz: Ich hoffe, die Fans kommen wieder.

>