Vorhersage tritt ein!

30. August 2017 03:11; Akt: 30.08.2017 03:11 Print

McGregor casht mehr als Superstar Ronaldo

Den Kampf des Jahres hat Conor McGregor zwar gegen Floyd Mayweather verloren, doch finanziell wird der Ire 2017 zum Gewinner.

Conor McGregor zieht an Cristiano Ronaldo vorbei (Bild: GEPA-pictures.com/EPA)

Conor McGregor zieht an Cristiano Ronaldo vorbei (Bild: GEPA-pictures.com/EPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Durch den Boxkampf des Jahres stieß der MMA-Kämpfer in astronomische Höhen vor. Da kann nicht einmal Cristiano Ronaldo mithalten.

Der Real-Madrid-Star verdient aktuell 76 Millionen Euro im Jahr, führte die Forbes-Liste der reichsten Sportler im Vorjahr noch mit einem Einkommen von 86 Millionen Euro an.

Doch der Portugiese wird vom Thron gestoßen. Allein für den Fight gegen Mayweather kassierte McGregor rund 83 Millionen Euro - und da sind die Bonuszahlungen noch gar nicht eingerechnet.

McGregor-Vorhersage trifft ein

Kurios: Dass der Ire den Fußballstar überholen wird, sagte McGregor bereits vor einem Jahr vorher. Als Ronaldo bei einer Trainingseinheit des UFC-Leichtgewichts-Champion vorbeischaute, sagte McGregor: "Auf der letzten Forbes-Liste warst du Erster und ich 35. Aber vielleicht krieg ich dich nächstes Jahr." Ronaldo antwortete damals noch cool: "Das glaub ich nicht."

Doch auch McGregor wird die neue Rangliste nicht anführen. Denn Box-Konkurrent Floyd Mayweather, der passenderweise den Box-Namen "Money" trägt, hat allein durch das Box-Spektakel in Las Vegas 250 Millionen Euro eingenommen.

(wem)

>