Tennis

02. Januar 2018 08:51; Akt: 02.01.2018 10:52 Print

Zittern vor Operation, Murray wieder verletzt out

Andy Murray muss seinen Start in Brisbane absagen. Wegen einer Hüftverletzung droht sein Ausfall bei den Australian Open.

DUELL: Das große Tennis-Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit dem Halbfinal-Out in Wimbledon gegen Sam Querrey konnte Tennis-Star Andy Murray kein Bewerbsspiel mehr absolvieren. Dem Schotten klebt das Verletzungspech an den Fersen. Auch der Jahreswechsel brachte ihm diesbezüglich kein Glück.

Am Dienstag wurde bekannt, dass der Brite seinen Start in Brisbane zurückziehen muss. Nun wackeln für Murray die Australian Open. Die Teilnahme am ersten Grand Slam der Saison wird zum Wettlauf mit der Zeit.

Der dreimalige Grand-Slam-Sieger laboriert an einer Hüftverletzung. Murray gestand, dass sogar eine Operation nötig sein könnte. Fans des Spitzensportlers müssen also vor einem längeren Ausfall ihres Helden zittern.

Zuletzt hatte Murray bereits angekündigt, aus Rücksicht auf seinen Körper 2018 weniger Turniere zu bestreiten.

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.