Nichts für schwache Nerven

03. Januar 2018 19:10; Akt: 03.01.2018 19:40 Print

Rad-Star zeigt Horror-Verletzungen nach Crash

Schwerer Crash von Rad-Star Caroline Buchanan. Allerdings nicht mit ihrem BMX-Rad, sondern mit dem Auto. Nun zeigt die Australierin ihre Verletzungen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die schwierigsten Sprünge meistert die Rad-Spezialistin Caroline Buchanan ohne Probleme. Den schwersten Crash ihrer Karriere erlitt die dreifache BMX- und fünffache Mountainbike-Weltmeisterin nun im Auto.

Am 30. Dezember war die Australierin in ihrer Heimat in einen Autounfall verwickelt, brach sich dabei Brustbein und Nase, erlitt einen Lungenkollaps. Silvester verbrachte die 27-Jährige somit im Krankenhaus.

Nun schickte die BMX-Spezialistin Grüße vom Krankenbett an ihre Fans. "Ich würde nicht sagen, dass 2017 wie geplant zu Ende gegangen ist. Es waren einige harte Tage auf der Intensivstation", kommentierte Buchanan und postete ein Video vom Entfernen ihrer Lungendrainagen.


Das könnte Sie auch interessieren:

(wem)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.