Sportler des Jahres

26. Dezember 2017 11:44; Akt: 26.12.2017 11:49 Print

Ronaldo Europas Bester, Hirscher auf Rang sechs

Nächste Auszeichnung für Fußball-Star Cristiano Ronaldo! Der Portugiese wurde zu "Europas Sportler des Jahres" gewählt. Starker Sechster: Marcel Hirscher.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit 1958 wählen Europas Nachrichtenagenturen den besten Sportler des Jahres. Und wie vor zwölf Monaten waren sie sich auch heuer einig: Zum zweiten Mal in Folge eroberte Cristiano Ronaldo den Sieg.

Der Real-Madrid-Spieler erhielt von den 26 teilnehmenden Agenturen 159 Zähler und siegte damit relativ knapp vor Formel-1-Champion Lewis Hamilton (GB, 143 Punkte) und Tennis-Gigant Roger Federer (SUI, 124).

Stark: Marcel Hirscher schaffte es im Ranking mit 68 Punkten auf Rang sechs. In den letzten beiden Jahren landete der Ski-Dominator jeweils an der achten Stelle. Mit Stefan Kraft, der 16. wurde, ist ein weiterer Österreicher in den Top 20 vertreten. Die Top 10 sehen Sie oben in der Fotoshow.

Hirscher gewann ähnliche Wahl

Bereits im November wurde Hirscher bei einer anderen Wahl, nämlich jener der Vereinigung der Nationalen Olympischen Komitees (ANOC), als "Europas Sportler des Jahres 2017" ausgezeichnet.

Das verdienen unsere größten Sportstars!


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.