Bei Heim-WM

10. September 2018 08:21; Akt: 10.09.2018 08:37 Print

Schubert klettert zu 2. WM-Gold für Österreich

Der 27-jährige Tiroler Jakob Schubert setzte sich im Vorstieg-Finale der WM in Innsbruck knapp vor dem Kletter-Superstar Adam Ondra durch.

Ab Minute 42:17 zeigt Jakob Schubert seine Kletterkünste.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jessica Pilz machte den Anfang. Im Vorstieg holte die Niederösterreicherin die erste Goldmedaille bei der Kletter-Heim-WM in Innsbruck.

Tags darauf legte Jakob Schubert die zweite Goldene nach. Vom Heimpublikum beflügelt stellte der Innsbrucker die zuvor von Kletter-Superstar Adam Ondra aufgestellte Höhe ein. Da kein Kletterer die Wand komplett durchsteigen konnte, jubelte Schubert dank des besseren Halbfinal-Ergebnis letztlich über die Gold-Medaille, während sich Titelverteidiger Ondra mit Silber begnügen musste.

"Diese unglaubliche Unterstützung war im wahrsten Sinn des Wortes Gold wert", bedankte sich Schubert beim Publikum. "Ich freue mich jetzt auf die nächsten Bewerbe." Das Finale im Bouldern ist für den 15. September angesetzt, das in der Kombination einen Tag darauf.


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Themen