Tennis

04. Januar 2018 08:13; Akt: 04.01.2018 08:18 Print

Superstar Murray muss Australian Open absagen

Andy Murray wird die Australian Open im Januar 2018 nicht bestreiten. Den Schotten plagen Verletzungssorgen.

DUELL: Das große Tennis-Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Andy Murray muss seine Teilnahme an den Australian Open absagen. Der Schotte leidet nach wie vor an einer Hüftverletzung.

Wegen der Verletzung konnte Murray seit Juli des letzten Jahres keinen Ernstkampf mehr bestreiten. Seine letzte Partie auf der ATP Tour spielte er in Wimbledon, wo er im Viertelfinale an Sam Querrey gescheitert war. Seither hat der 30-jährige Murray lediglich Einsätze bei Exhibitions bestritten.

Mit Kei Nishikori hat ein weiterer Topspieler seine Teilnahme am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres, das am 15. Januar beginnt, bestätigt. Der Japaner leidet nach wie vor an einer Handgelenkverletzung.


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.