Fans rufen: "This is Bullshit!"

30. Januar 2017 05:46; Akt: 17.02.2017 03:42 Print

WWE-Star Roman Reigns erntet Shitstorm für Royal Rumble-Auftritt

Der WWE Royal Rumble sorgte nicht bei allen Fans für Begeisterungsstürme. Auf Twitter wird vor allem über zwei große Themen diskutiert: Erstens hat John Cena den Rekord von Ric Flair eingestellt, zweitens wurde das Rumble-Match selbst in der Luft zerrissen.

Fehler gesehen?

Der sorgte nicht bei allen Fans für Begeisterungsstürme. Auf Twitter wird vor allem über zwei große Themen diskutiert: Erstens hat John Cena den Rekord von Ric Flair eingestellt, zweitens wurde das Rumble-Match selbst in der Luft zerrissen.


Natürlich gibt es immer wieder die "Cena wins, LOL"-Fraktion, aber diesen Titel hat sich John Cena sehr hart erarbeitet. Nach diesem genialen Match gegen AJ Styles hat sich Cena seinen großen Moment einfach verdient. Wir wussten, dass es irgendwann passieren wird, daher besser jetzt, als bei Wrestlemania.
Auf der anderen Seite wurde das 30-Man-Royal-Rumble-Match schwer kritisiert. Bis auf Tye Dillinger gab es keinen Superstar, der nicht zum aktuellen Roster gehört. Das Rumble lebt normalerweise von Überraschungen. Die wurden auch zahlreich angeteasert, Shinsuke Nakamura, Samoa Joe, Finn Balor, Kenny Omega, Kurt Angle - All diese Namen schwirrten herum, als Nummer 30 kam dann aber Roman Reigns rein.

Nicht nur die Fans in der Halle waren schwer enttäuscht, sondern auch wir. "This is Bullshit" schalllte es von den 52.000 Fans im Alamo-Dome. Natürlich ging es auch auf Twitter rund. Hier haben wir die besten Tweets und Memes zusammengesammelt:











Das könnte Sie auch interessieren: