Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

29.12.2011

Vierschanzentournee

Kofler mit "Megasatz" - Spannende K.O.-Duelle

Andreas Kofler

Tagesbester Andreas Kofler im Flug (© Reuters)

Der Führende im Weltcup, Andreas Kofler, gewann auch die Qualifikation für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf. Die stärksten Konkurrenten lauern im norwegischen Lager, spannende K.O.-Duelle stehen auf dem Programm.

Nur eineinhalb Meter hinter dem Schanzenrekord blieb Andreas Kofler bei seinem Qualifikationssprung. Mit dem 142-Meter-Satz ist er Top-Favorit für das Auftaktspringen am Freitag. "Ich habe ein bisschen herumprobiert und dann kann schon mal sowas rauskommen. Jetzt bin ich ein wenig gescheiter", grinste der Weltcup-Führende.

Insgesamt sieben ÖSV-Adler qualifizierten sich für den ersten Tourneebewerb. Die Überraschung war sicherlich Wolfgang Loitzl, der als Neunter zweitstärkster Österreicher war. Gregor Schlierenzauer landete nach Windpech auf Platz elf: "Ich muss noch ein bisschen nachjustieren, aber das wird schon." Thomas Morgenstern verhinderte mit Mühe einen Sturz und belegte nur Platz 41.

Neben der Konkurrenz aus dem eigenen Lager präsentierten sich die Norweger besonders stark. Anders Bardal landete nur knapp hinter Kofler auf Platz zwei. "Das war ein sehr guter Sprung. Wenn man sich die letzten Ergebnisse anschaut, zähle ich zu den Favoriten, aber darum kümmere ich mich nicht", so der Norweger, dessen Teamkollegen Tom Hilde, Rune Velta und Vergard Haukoe Sklett die Ränge drei bis fünf belegten.

Glück hatte Simon Ammann, dem die Windverhältnisse einen Strich durch die Rechnung machten. Als 46. qualifizierte sich der Geheimfavorit gerade noch für den Hauptbewerb.

Die K.O.-Duelle der Österreicher:
Koch - Björn Einar Romören (NOR)
Fettner - Dimitrij Wassilijew (RUS)
Zauner - Johan Remen Evensen (NOR)
Schlierenzauer - Marco Grigoli (SUI)
Morgenstern - Peter Prevc (SLO)
Loitzl - Richard Freitag (GER)
Kofler - Kamil Stoch (POL)




News für Heute?


Verwandte Artikel

Schlieri Favorit auf 4-Schanzen-Sieg

Quali-Erster in Oberstdorf

Schlieri Favorit auf 4-Schanzen-Sieg

Norweger Jacobsen schnappt Schlieri Sieg weg

Morgenstern verpasst Finale

Norweger Jacobsen schnappt Schlieri Sieg weg

Bischofshofen-Quali verschoben

Vierschanzentournee

Bischofshofen-Quali verschoben

"Der Didl ist eine Wettkampf-Sau"

Euphorie in Michelhausen

"Der Didl ist eine Wettkampf-Sau"

Ecclestone bereut Millionenzahlung an Justiz

"Eh praktisch freigesprochen"

Ecclestone bereut Millionenzahlung an Justiz



SportkommentareHeute

< Post von Frenkie Schinkels zum Salzburg-Debakel

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute