Vierschanzentournee Wintersport

Schweizer Ammann steigt aus Tournee aus

Bergisel-Springen

Simon Ammann verabschiedete sich in Innsbruck von seinen Fans und der Vierschanzentournee

Bergisel-Springen

Simon Ammann verabschiedete sich in Innsbruck von seinen Fans und der Vierschanzentournee

Simon Ammann ist mit seiner Form nicht zufrieden und steigt deshalb vor dem letzten Bewerb in Bischofshofen aus der Vierschanzentournee aus.

Ammann kam beim dritten Bewerb am Bergisel in Innsbruck nicht über den enttäuschenden 16. Platz hinaus. Deswegen ist der vierfache Skisprung-Olympiasieger vor der letzten Station in Bischofshofen aus der 60. Vierschanzentournee ausgestiegen.

"Ich habe keine Topform. Für mich ist es ein Kampf, dass alles stimmt", begründete Ammann seine Entscheidung. Das klingt irgendwie schon nach einem baldigen Karriereende, das Ammann allerdings nicht bestätigen will. "Da dürft ihr weiter spekulieren", richtete der 30-Jährige aus.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wintersport (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel