Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

04.01.2012

Vierschanzentournee

Schweizer Ammann steigt aus Tournee aus

Bergisel-Springen

Simon Ammann verabschiedete sich in Innsbruck von seinen Fans und der Vierschanzentournee (© GEPA pictures/ Andreas Pranter)

Simon Ammann ist mit seiner Form nicht zufrieden und steigt deshalb vor dem letzten Bewerb in Bischofshofen aus der Vierschanzentournee aus.

Ammann kam beim dritten Bewerb am Bergisel in Innsbruck nicht über den enttäuschenden 16. Platz hinaus. Deswegen ist der vierfache Skisprung-Olympiasieger vor der letzten Station in Bischofshofen aus der 60. Vierschanzentournee ausgestiegen.

"Ich habe keine Topform. Für mich ist es ein Kampf, dass alles stimmt", begründete Ammann seine Entscheidung. Das klingt irgendwie schon nach einem baldigen Karriereende, das Ammann allerdings nicht bestätigen will. "Da dürft ihr weiter spekulieren", richtete der 30-Jährige aus.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Alle ÖOC_Springer für Normalschanze qualifiziert

Morgenstern klagt über Schwindel

Alle ÖOC_Springer für Normalschanze qualifiziert

Morgenstern erneut schwer gestürzt

ÖSV-Adler ansprechbar

Morgenstern erneut schwer gestürzt

"Der Didl ist eine Wettkampf-Sau"

Euphorie in Michelhausen

"Der Didl ist eine Wettkampf-Sau"

Abbruch auf Bergisel - Finne gewinnt

Diethart wird Fünfter

Abbruch auf Bergisel - Finne gewinnt

Diethart siegt und übernimmt Tour-Führung

Premierensieg im Neujahrsspringen

Diethart siegt und übernimmt Tour-Führung

"Diddl" hat Federn im Knie

Spektakulärer Aufstieg

"Diddl" hat Federn im Knie

Erster Morgenstern-Sieg seit fast zwei Jahren

Triumpf in Titisee-Neustadt

Erster Morgenstern-Sieg seit fast zwei Jahren



SportkommentareHeute

< Der Star ist der Arzt

Frenkie Schinkels

Red Bull Racing ein schlechter Verlierer?

Markus Miksch

Schwärmerei

Marc Girardelli

>

TopHeute