Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Wertvollste Sportler der Welt

Federer bis Woods

Wertvollste Sportler der Welt

Prinz George: So lief 1. Geburtstag

Hochkarätige Gäste

Prinz George: So lief 1. Geburtstag

Superfood Chia-Samen

die neue Trendzutat

Superfood Chia-Samen

15.01.2012

Skifliegen am Kulm

Reißverschluss kostet "Schlieri" Sieg

Gregor Schlierenzauer

Schlierenzauer: "Das Leben geht weiter, zumindest waren die Sprünge gut" (© AFP)

Anzug defekt! Superadler beim Skifliegen am Kulm disqualifiziert. Morgenstern verhindert mit Rängen zwei und vier eine Blamage.

Der Superadler als Pechvogel! Gregor Schlierenzauer wurde beim Skifliegen am Kulm vor 30.000 Zuschauern als Sieger disqualifiziert. Der Grund: Sein Anzug war nicht regelkonform. Was war passiert? Als "Schlieri" die Latten für die Entscheidung anschnallte, riss der Reißverschluss seines Sprunganzugs. "Das Schlimmste, was passieren kann", gestand der nach dem ersten Flug zweitplatzierte Tiroler. In einer Blitzaktion flickte er – unterstützt von einigen Helfern –  mit Sicherheitsnadel und Klebeband das defekte Material. "Das Zeitfenster hätte nicht gereicht, um einen anderen Anzug zu holen." Schlierenzauer behielt die Nerven, segelte auf 186 Meter und löste Anders Bardal (Nor) als Führenden ab.

Dann der Schock: Die FIS disqualifizierte den Champion. "Das Reglement schreibt vor, dass der Anzug geschlossen sein muss. Von da her nutzt alles nichts", nahm der 22-Jährige sein Los zur Kenntnis. "Das Leben geht weiter, der Sprung war ja gut."

Thomas Morgenstern segelte als bester ÖSV-Adler auf Rang vier. Damit stand erstmals seit 1991 (!) bei einem Skifliegen kein Österreicher auf dem Podest.
Besser erging es der rot-weiß-roten Flotte im ersten Bewerb, der am Sonntag-Vormittag in nur einem Durchgang entschieden wurde. Morgenstern belegte hinter Kamil Stoch (Pol) rang zwei, "Schlieri" wurde Siebenter.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Morgensterns Zustand hat sich verbessert

Keine Erinnerung an Sturz

Morgensterns Zustand hat sich verbessert

"Anzug nicht absichtlich kaputt gemacht"

Schlieri zu Reißverschluss-Problem

"Anzug nicht absichtlich kaputt gemacht"

Schlierenzauer sagt Stefan Raab ab

Vorbereitung für Skifliegen

Schlierenzauer sagt Stefan Raab ab

Skiflug-Training am Kulm abgesagt

Stark drehender Wind

Skiflug-Training am Kulm abgesagt

Morgenstern am Kulm Zweiter, Kranjec gewinnt

Skifliegen in Bad Mitterndorf

Morgenstern am Kulm Zweiter, Kranjec gewinnt

Sonntag zwei Bewerbe am Kulm

Nach wetterbedingter Absage

Sonntag zwei Bewerbe am Kulm

Skifliegen am Kulm auf Sonntag verschoben

Windböen und Schneetreiben

Skifliegen am Kulm auf Sonntag verschoben

FIS will den Modus der Skiflug-Bewerbe ändern

Nur noch 24 Springer im Finale

FIS will den Modus der Skiflug-Bewerbe ändern

"Schlieri" vor dem Abflug

Stundenplan eines Schifliegers

"Schlieri" vor dem Abflug

Skiflug-WM in Vikersund vom Winde verweht

Live-Ticker zum Nachlesen

Skiflug-WM in Vikersund vom Winde verweht

Abbruch auf Bergisel - Finne gewinnt

Diethart wird Fünfter

Abbruch auf Bergisel - Finne gewinnt



SportkommentareHeute

< EM-Quali ein Muss?

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute