Schladming Wintersport

ÖSV-Triumph im Weltcup-Teambewerb

SKI WELTCUP FINALE - TEAMBEWERB: KIRCHGASSER (AUT)

Philipp Schörghofer, Michaela Kirchgasser und Marcel Mathis klatschen mit tschechischen Fahrern Andrea Zemanova (r.) und Krystof Kryzl ab

SKI WELTCUP FINALE - TEAMBEWERB: KIRCHGASSER (AUT)

Philipp Schörghofer, Michaela Kirchgasser und Marcel Mathis klatschen mit tschechischen Fahrern Andrea Zemanova (r.) und Krystof Kryzl ab

Österreich hat am Freitag den mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Teambewerb beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in Schladming gewonnen.

Michaela Kirchgasser, Eva-Maria Brem, Philipp Schörghofer und Marcel Mathis siegten im Finale des Parallel-Rennens im K.o.-Modus gegen die Schweiz 3:1.

Für den Sieg gab es 40.000 Euro Preisgeld sowie 400 Punkte für den Nationencup. Rang drei ging an Schweden nach einem 3:1-Erfolg über die USA.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wintersport (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel