Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tödlicher Brand in der City | Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

15.09.2012

Drohender Lockout

Spielt NHL-Star Vanek bald in Österreich?

Glühen Vaneks Kufen bald wieder auf heimischem Eis?

Glühen Vaneks Kufen bald wieder auf heimischem Eis? (© APA)

Sollte sich der am Samstag beginnende "Lockout" in der National Hockey League (NHL) länger hinziehen, wäre ein Engagement in Europa auch für Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek ein Thema. Das bestätigte der 28-jährige Stürmer von den Buffalo Sabres am Freitag auf seiner Website.

+++ Capitals nach drei Runden ungeschlagener Leader +++

"Wenn sich bis Ende September nichts getan hat, muss ich mir auch überlegen, ob ich nicht nach Europa komme", sagte Vanek. "Österreich ist da für mich sicher ein Thema." Ein spezieller Club schwebt dem zweitbesten Sabres-Torschützen der vergangenen Saison (26 Treffer) aber noch nicht vor. "Keine Ahnung, lassen wir uns überraschen."

Versicherung als größtes Problem
Das größte Problem bei einem möglichen Österreich-Engagement wäre für Vanek nicht das Gehalt - der Angreifer verdient 6,4 Mio. Dollar (4,96 Mio. Euro) pro Jahr -, sondern die Versicherung. "Das ist etwas, worüber nicht oft gesprochen wird, aber bei Abstellungen - auch für das Nationalteam - immer am meisten Sorgen macht", erklärte Vanek.

Der Österreicher befand sich am Mittwoch mit rund 300 anderen NHL-Spielern in New York bei einer Sitzung, die den "Lockout" noch hätte verhindern sollen. Die Verhandlungen der Spielergewerkschaft mit den Clubbesitzern blieb aber ergebnislos. Nicht einmal ein neuer Gesprächstermin wurde vereinbart, nun dürfte die Aussperrung am Samstag Realität werden.

Auch Nödl würde in Österreich spielen
Nach Thomas Vanek hat auch Andreas Nödl (Carolina Hurricanes) Interesse bekundet, während des "lockout" in der NHL für einen österreichischen Verein zu spielen. "Das Interesse in Europa zu spielen ist groß. Und wenn, dann sicher in Österreich. Hoffentlich findet mein Agent etwas", erklärte Nödl.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Red Bull Salzburg jagt jetzt den EBEL-Titel

Finale gegen HCB Südtirol

Red Bull Salzburg jagt jetzt den EBEL-Titel

Capitals trennen sich von Coach Samuelsson

Nach Playoff-Enttäuschung

Capitals trennen sich von Coach Samuelsson

NHL-Crack Grabner mit Gehirnerschütterung out

NY Islanders-Stürmer pausiert

NHL-Crack Grabner mit Gehirnerschütterung out

Capitals wollen "Villacher Adler" rupfen

Play-off-Auftakt in EBEL

Capitals wollen "Villacher Adler" rupfen

Thomas Vanek ist heiß auf den NHL-Titel

Wechsel zu den Canadiens

Thomas Vanek ist heiß auf den NHL-Titel

KAC präsentiert neuen Coach Martin Stloukal

Auch neue Spieler sollen kommen

KAC präsentiert neuen Coach Martin Stloukal

Vanek von NY Islanders zu Montreal Canadiens

Im Kampf um Stanley Cup dabei

Vanek von NY Islanders zu Montreal Canadiens

Gastgeber Russland im Eishockey out

"Mission Gold" ausgeträumt

Gastgeber Russland im Eishockey out



SportkommentareHeute

< Der Star ist der Arzt

Frenkie Schinkels

Red Bull Racing ein schlechter Verlierer?

Markus Miksch

Schwärmerei

Marc Girardelli

>

TopHeute