Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

02.10.2012

Lockout-Flüchtling

Nach Vanek kommt auch Nödl in die EBEL

ARCHIVBILD: EISHOCKEY - ANDREAS N…ÖDL

Andi Nödl verstärkt den HC Innsbruck. (© APA)

Nach Thomas Vanek hat sich mit Andreas Nödl ein zweiter österreichischer NHL-Legionär während des "lockout" für ein Gastspiel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) entschieden. Der 25-jährige Wiener wird vorerst bis zum 4. November das Dress des HC Innsbruck überstreifen.

+++ Vanek wird am Freitag gegen Zagreb einnetzen +++

+++ Auch Capitals ziehen NHL-Crack an Land +++

Der Stürmer der Carolina Hurricanes landet am Donnerstag zu Mittag in Innsbruck und wird bereits am Freitag in Ungarn gegen Fehervar sein Debüt geben. Am Sonntag treffen Vanek und Nödl dann im direkten Duell aufeinander, wenn die Graz 99ers die Innsbrucker empfangen. Möglich gemacht hat den Transfer der Vereinssponsor "Kaltschmid-Hotel", der alle anfallenden Kosten übernimmt.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Red Bull Salzburg jagt jetzt den EBEL-Titel

Finale gegen HCB Südtirol

Red Bull Salzburg jagt jetzt den EBEL-Titel

Capitals trennen sich von Coach Samuelsson

Nach Playoff-Enttäuschung

Capitals trennen sich von Coach Samuelsson

NHL-Crack Grabner mit Gehirnerschütterung out

NY Islanders-Stürmer pausiert

NHL-Crack Grabner mit Gehirnerschütterung out

Capitals wollen "Villacher Adler" rupfen

Play-off-Auftakt in EBEL

Capitals wollen "Villacher Adler" rupfen

Thomas Vanek ist heiß auf den NHL-Titel

Wechsel zu den Canadiens

Thomas Vanek ist heiß auf den NHL-Titel

KAC präsentiert neuen Coach Martin Stloukal

Auch neue Spieler sollen kommen

KAC präsentiert neuen Coach Martin Stloukal

Vanek von NY Islanders zu Montreal Canadiens

Im Kampf um Stanley Cup dabei

Vanek von NY Islanders zu Montreal Canadiens

Gastgeber Russland im Eishockey out

"Mission Gold" ausgeträumt

Gastgeber Russland im Eishockey out



SportkommentareHeute

< Der Star ist der Arzt

Frenkie Schinkels

Red Bull Racing ein schlechter Verlierer?

Markus Miksch

Schwärmerei

Marc Girardelli

>

TopHeute