Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Gesund trotz Osterschlemmen

Die besten Speisen!

Gesund trotz Osterschlemmen

Das TV-Programm zu Ostern

Premieren, Serien

Das TV-Programm zu Ostern

Eierpecken: So gewinnt man immer

Kampf ums stärkste Ei

Eierpecken: So gewinnt man immer

26.10.2012

Starb bei Autounfall

ÖSV-Skiläufer Björn Sieber (23) ist tot

Björn Sieber

Sieber wurde bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert (© APA)

Der Vorarlberger Skirennläufer Björn Sieber ist am Freitag bei einem Autounfall in Schwarzenberg (Bregenzerwald) ums Leben gekommen, sein Bruder wurde schwer verletzt.

Die Brüder waren mit einem VW-Bus auf einer schmalen Straße bei Klausberg unterwegs. Gegen 12.35 Uhr kam den beiden ein Kleinbus entgegen. Bruder Marc saß hinter dem Steuer und versuchte auszuweichen. Dabei kamen die Siebers von der Straße ab und stürzten rund 70 Meter einen Abhang hinunter.

+++ Das war die Karriere von Björn Sieber +++
+++ ÖSV geschockt: Bestürzung nach dem Tod von Björn Sieber +++
+++ Erschossen, ertrunken verbrannt - Ski-Stars abseits der Piste im Unglück +++

Vermutlich waren beide nicht angeschnallt, denn sie wurden bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert. Für Björn kam jede Hilfe zu spät, sein Bruder überlebte mit schweren Verletzungen und wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

Schwerer Schock für Ski-Gemeinde
Das Mitgefühl des Vorarlberger Skiverbandes gehöre in diesen schweren Stunden der Familie des tödlich verunglückten Björn Sieber, hieß es in einer ersten Stellungnahme. Sieber galt als eine der Nachwuchshoffnungen der Vorarlberger Skigemeinde. Er wäre beim Weltcup-Auftakt in Sölden Vorläufer gewesen.

Auch FIS-Präsident Gian Franco Kasper drückte bereits sein Beileid aus: "Es tut immer weh, ein Mitglied der Skifamilie auf so tragische Art zu verlieren. Es ist ein Schock für uns alle. Unser mehr als herzliches Beileid gilt der Familie. Es soll nicht sarkastisch klingen aber es stützt meine Theorie, dass das gefährlichste an einem Skirennen die Anfahrt ist."


News für Heute?


Verwandte Artikel

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Großer Blechschaden

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Unfälle und brennendes Autos in Wien

Ein Tag, viele Vorfälle

Unfälle und brennendes Autos in Wien

Auto fast zwischen Lkw und Linienbus zermalmt

Auffahrunfall in Gunskirchen

Auto fast zwischen Lkw und Linienbus zermalmt

Bürgerwehr-Streife von Lkw mitgeschleift

Reisenberg in Niederösterreich

Bürgerwehr-Streife von Lkw mitgeschleift

Fahrerflucht nach Crash in Favoriten

Vier Autos beschädigt

Fahrerflucht nach Crash in Favoriten

Zwei Tote auf Straßen in Niederösterreich

74-Jähriger und 19-Jähriger

Zwei Tote auf Straßen in Niederösterreich

Lenker (55) starb bei Crash gegen Baum

Unfalldrama in Pellendorf

Lenker (55) starb bei Crash gegen Baum

Unfall verwandelte Bus in Sonderwagen

Crash beim Stadion Center

Unfall verwandelte Bus in Sonderwagen

Spektakulärer Frontalcrash nahe Tulln

Auf Gegenfahrbahn geraten

Spektakulärer Frontalcrash nahe Tulln

Autofahrer rammte Mast und stürzte auf Wiese

Mit Kennzeichen geflüchtet

Autofahrer rammte Mast und stürzte auf Wiese

Auto-Überschlag im A2-Frühverkehr

Skoda-Lenker verletzt

Auto-Überschlag im A2-Frühverkehr



SportkommentareHeute

< Der Star ist der Arzt

Frenkie Schinkels

Red Bull Racing ein schlechter Verlierer?

Markus Miksch

Schwärmerei

Marc Girardelli

>

TopHeute