Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

27.10.2012

RTL in Sölden

Maze in 1. Lauf in eigener Welt - Zettel 4.

Tina Maze

Tina Maze fand die schnellste Linie am Rettenbachferner (© APA)

Tina Maze führt nach dem ersten Durchgang im Weltcup-Riesentorlauf in Sölden. Die Slowenin deklassierte die Konkurrenz. Beste Österreicherin ist Kathrin Zettel als Vierte.

Der erste Lauf endete mit riesigen Zeitabständen. Schon Maze und die zweitplatzierte Tessa Worley (FRA) trennen bereits mehr als sieben Zehntelsekunden. Viktoria Rebensburg liegt als Dritte aber bereits 1,02 Sekunden zurück, Zettel hat 1,59 Sekunden Rückstand. Nicht nach Wunsch lief es für Lindsey Vonn, die sich mit Rang zwölf (+2,37 Sek.) begnügen musste.

"Normalerweise stehe ich in den ersten Rennen immer sehr unter Druck. Aber es war ein kontrollierter Lauf wie im Training. Ein guter Start in die Saison", meinte Maze in einer ersten Reaktion. Die Slowenin fuhr ebenso wie alle anderen Athletinnen mit einem Trauerflor für den am Nationalfeiertag tödlich verunglückten ÖSV-Rennläufer Björn Sieber.

"Ich fahre gerne auf schwierigen Hängen, da kann ich den wilden Hund raushängen lassen. Im Groben habe ich das umgesetzt, was ich mir vorgenommen habe", so Zettel. "Der Rückstand ist für meinen Geschmack zu groß", ärgerte sich die sechstplatzierte Anna Fenninger, die mangelnde Risikobereitschaft ausmachte. "Im Steilhang habe ich zu sehr zurückgehalten. Es hat so gedreht, da habe ich mich nicht getraut."

Der zweite Durchgang ist für 12.45 Uhr angesetzt.

Zwischenstand nach dem 1. Durchgang:
1. Tina Maze (SLO) 1:11,95 Min.
2. Tessa Worley (FRA) +0,74 Sek.
3. Viktoria Rebensburg (GER) +1,02
4. Kathrin Zettel (AUT) +1,59
5. Denise Karbon (ITA) +1,62
6. Anna Fenninger (AUT) +1,66
7. Maria Höfl-Riesch (GER) +1,84
8. Federica Brignone (ITA) +2,08
Weiter:
11. Stefanie Köhle (AUT) +2,31
12. Lindsey Vonn (USA) +2,37
18. Elisabeth Görgl (AUT) +2,89
21. Eva-Maria Brem (AUT) +3,39
Nicht für den zweiten Durchgang qualifiziert:
41. Bernadette Schild (AUT) +5,82

News für Heute?


Verwandte Artikel

Lindsey Vonn macht bis Olympia 2018 weiter

Keine Rücktrittsgedanken

Lindsey Vonn macht bis Olympia 2018 weiter

"Man muss trainieren, um die Kugel zu stemmen"

Fenninger über ihr Kristall

"Man muss trainieren, um die Kugel zu stemmen"

Fenninger fixiert Sieg im Gesamtweltcup

Zweiter Platz im Super-G

Fenninger fixiert Sieg im Gesamtweltcup

Svindal mit Torfehler, Höfl-Riesch hat Fieber

Abfahrtstraining Lenzerheide

Svindal mit Torfehler, Höfl-Riesch hat Fieber

Schild: "Habe meine Alterklasse gewonnen"

Emotionale Kathrin Zettel

Schild: "Habe meine Alterklasse gewonnen"



SportkommentareHeute

< Druck wird größer

Frenkie Schinkels

Red Bull Racing ein schlechter Verlierer?

Markus Miksch

Schwärmerei

Marc Girardelli

>

TopHeute