Schweiz nah dran

09. März 2018 09:48; Akt: 09.03.2018 09:49 Print

ÖSV-Damen zittern um Sieg im Nationencup

Die ÖSV-Damen sind bei den Technik-Rennen in Ofterschwang gefordert! Die Schweizerinnen sind bis auf 48 Punkte im Nationencup herangerückt.

DUELL: Das große Duell der Ski-Damen

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Damen-Weltcup legt vor dem Weltcup-Finale in Aare noch einen Zwischenstopp in Deutschland ein. In Ofterschwang geht es für Mikaela Shiffrin (USA) schon um die große Kugel, die ÖSV-Damen müssen auch liefern, es geht um den Gewinn der Mannschaftswertung.

Mikaela Shiffrin reicht schon ein sechster Platz im Riesentorlauf, um sich die große Kristallkugel zu sichern. Platz zehn im Slalom reicht auch schon für die Spezialwertung.

Schweiz gefährlich

Ein spannenderer Endspurt zeichnet sich zwischen der Schweiz und Österreich ab. Nach bislang 18 Siegen in Folge, mussten sich die rot-weiß-roten Damen 2017 erstmals Italien geschlagen geben. Heuer will die Schweiz die ÖSV-Damen stürzen.

Die Schweiz ist nur 48 Punkte hinter Österreich und spitzt auf den ersten Sieg seit 1994/95. Die endgültige Entscheidung wird aber erst beim Weltcup-Finale in Aare fallen, dicke Punkte in Ofterschwang wären aber sicherlich kein Nachteil.


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.