22. März 2011 23:21; Akt: 28.07.2011 12:47 Print

Benni Raich ohne Krücken!

Riesenfreude beim Ski-Traumpaar Marlies Schild und Benni Raich! Er ist schon wieder ganz flott unterwegs. Sogar ohne Krücken, jubelt die ÖSV-Athletin über die schnelle Heilung der Verletzungen ihres Herzbuben. Raichs Genesung gibt ihr auch für die eigene Karriere neue Kraft. Ich fahre noch lange weiter, stellt sie klar.

Fehler gesehen?

Rückblick: Im Teambewerb der Ski-WM in Garmisch (D) riss bei Benni Raich das linke vordere Kreuzband, auch das Schienbein und der Meniskus waren lädiert. Freundin Marlies Schild war in Tränen aufgelöst.


Jetzt kann die Slalom-Queen wieder lachen. Das waren schwere Stunden, die mir sehr zu schaffen gemacht haben, blickt sie zurück. Jetzt geht es ihm aber wieder gut. Er ist voll motiviert und arbeitet hart am Comeback nächsten Winter.


Auch für die eigene Karriere hat Schild wieder neue Motivation gefunden. Nächste Saison bin ich auf jeden Fall wieder voll mit dabei. Ein Rücktritt steht für mich derzeit nicht zur Diskussion, stellt sie klar. Sogar die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi (Rus) sind ein Thema. Wenn alles passt, fahre ich da auch noch.

Benni Raich