Ski-Nation atmet auf

29. Januar 2018 14:31; Akt: 29.01.2018 15:54 Print

Streit beigelegt? Hirscher und Maier mit Aussprache

Ist es das Ende der Eiszeit zwischen Marcel Hirscher und Hermann Maier? In einem Telefonat sollen die beiden ihre Differenzen beseitigt haben.

DUELL: Das große Duell der Ski-Herren

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es fing alles mit den Glückwünschen von Hermann Maier zu Marcel Hirschers 54. Weltcupsieg an. Dass der "Herminator" nur per Brief gratulierte und dabei noch ganz nebenbei erwähnte, dass er nur vier Jahre für seine 54 Siege gebraucht hatte, kam im Umfeld von Hirscher nicht zwingend gut an.

Zum Nachlesen:
Hirscher besser als Maier! "Das hat schon Gewicht"
Girardelli: "Hirscher antwortet auf Giftpfeile mit Siegen"
Sprecher von Hirscher: "Das hat Maier nicht nötig"

Doch jetzt scheinen die Wogen zwischen den beiden lebenden Ski-Legenden wieder geglättet. Das Magazin "News" berichtet, auf "gut informierte Quellen" basierend, dass sich Maier am Wochenende bei Hirscher telefonisch gemeldet hat, um sich mit ihm auszusprechen.

Und das hat scheinbar auch funktioniert. Zumindest berichtet der Insider, "dass die beiden ausgemacht haben, nach dem Saisonende auf ein Bier zu gehen."

(red.)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hubert Huber am 29.01.2018 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Unnütze Kerle

    Das Problem, das unter den Sportlern nicht wirklich existiert liegt wieder einmal an einem der Medienberater (Pressesprecher) - die sind so unnütz wie ein Kropf und zwar in vielen Bereichen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hubert Huber am 29.01.2018 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Unnütze Kerle

    Das Problem, das unter den Sportlern nicht wirklich existiert liegt wieder einmal an einem der Medienberater (Pressesprecher) - die sind so unnütz wie ein Kropf und zwar in vielen Bereichen...