Abfahrts-Klassiker

13. Januar 2018 13:27; Akt: 13.01.2018 14:04 Print

Heimsieg von Feuz! Mayer in Wengen am Stockerl

Beat Feuz fuhr mit Startnummer eins zum Heimsieg in der Abfahrt von Wengen. ÖSV-Star Matthias Mayer sicherte sich Rang drei.

DUELL: Das große Duell der Ski-Herren

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die ÖSV-Herren lieferten beim Abfahrt-Klassiker von Wengen eine gute Mannschafts-Leistung ab. Matthias Mayer eroberte mit knapp sieben Zehnteln Rückstand auf Feuz den dritten Rang. Dahinter wurde Hannes Reichelt Vierter (+0,77), Vincent Kriechmayr wurde Sechster (+0,98).

Der Sieg ging an den Schweizer Beat Feuz. Er nützte seine Startnummer eins ideal aus, raste zum Sieg in der Heimat. Aksel Lund Svindal ging als Vierter ins Rennen, fuhr auf Rang zwei (+0,12).

Mit höheren Nummern wurden die Verhältnisse immer schwieriger. Die Österreicher hatten unter den besten Fahren die höchsten Startnummern.



Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.