Kröll Vierter

04. März 2012 12:53; Akt: 04.03.2012 12:59 Print

Norweger dominieren Super-G in Kvitfjell

Der zweite Super-G in Kvitfjell hat am Sonntag einen norwegischen Doppelsieg gebracht. Kjetil Jansrud gewann bei seinem ersten Weltcupsieg 0,21 Sek. vor Aksel Lund Svindal und 0,26 vor dem Schweizer Beat Feuz.

Fehler gesehen?

Der Österreicher Klaus Kröll, der zuvor den ersten Super-G sowie die Abfahrt gewonnen hatte, musste sich diesmal unmittelbar vor Landsmann Max Franz mit Platz vier zufriedengeben.

Feuz baute mit seinem dritten Platz seinen Vorsprung im Gesamtweltcup weiter aus. Er führt vor den Technik-Rennen am kommenden Wochenende in Kranjska Gora 115 Punkte vor dem Österreicher Marcel Hirscher, der auf die drei Speedrennen in Norwegen verzichtet hatte.

>