Horror-Crash in Garmisch

03. Februar 2018 13:47; Akt: 03.02.2018 22:46 Print

Sprint-Siegerin Vonn weint um gestürzte Kollegin

Die Sprint-Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen wurde von einem Horror-Sturz überschattet. Vonn siegte vor Goggia und Conny Hütter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Ich kann nicht hundertprozentig feiern", sagte Lindsey Vonn nach ihrem Triumph in der Sprint-Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen. Die Ski-Dame feierte ihren 80. Weltcupsieg, kommt Rekordsieger Ingemar Stenmark (86) immer näher. Die Abfahrt wurde aber überschattet vom schlimmen Sturz ihrer US-Kollegin Jacky Wiles.

Sofia Goggia musste sich um lediglich zwei Hundertstel geschlagen geben. Dahinter raste ÖSV-Star Cornelia Hütter mit 0,13 Sekunden Rückstand noch aufs Stockerl.

Schlimmer Sturz

Jacky Wiles kam schwer zu Sturz. Die US-Amerikanerin wollte sich nach einem Fahrfehler um jeden Preis im Kurs halten, verlor aber die Kontrolle. Der Druck wurde zu groß. Das Knie verdrehte sich stark, sie flog ab, landete im Fangnetz.

Minutenlang musste sie, offensichtlich unter großen Schmerzen, von Betreuern behandelt werden, ehe sie vom Akia ins Ziel gebracht wurde. Etwa eine Viertelstunde nach dem schlimmen Sturz wurde sie mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wiles erlitt einen Kreuzbandriss, einen Wadenbeinbruch und einen Bruch des Schienbeinkopfes. Sie muss sich einer Schmerztherapie unterziehen.

Zu diesem Zeitpunkt war Vonn schon im Zielraum auf dem roten Stuhl der Führenden. Sie reagierte geschockt. Ihr standen die Tränen in den Augen, als sie ihre Teamkollegin verletzt im Schnee liegen sah.



Die Abfahrt fand auf einer stark verkürzten Strecke statt. Die brüchige Piste ließ bis Samstag nicht einmal Trainingsfahrten zu. Vonn siegte mit einer Laufzeit von nur 1:12,84 Minuten.

ÖSV-Ass Anna Veith wurde starke Fünfte, war nur eine halbe Sekunde langsamer als Vonn. Nicole Schmidhofer trotzte ihren Erkältungs-Symptomen und fuhr auf Rang neun.

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Opapa Petz am 03.02.2018 14:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Österreicherinnen

    Mit 8 Plätzen unter den ersten 30 braucht sich Österreich bei Gott nicht schämen! GRATULATION AN DIE DAMEN AUS ÖSTERREICH!

  • Konfusius am 03.02.2018 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie können sehr liebevoll sein, die Amis

    Ich kenne Amerikanerinnen und Amerikaner emotionale Heuchelei habe ich bei keinem von ihnen entdeckt. Ganz im Gegenteil!

  • Günther Prien am 03.02.2018 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Jaja

    fürs Fernsehen kreischt sie, in Wahrheit ist ihr die "Kollegin" aber schnurzpiepegal...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Konfusius am 03.02.2018 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie können sehr liebevoll sein, die Amis

    Ich kenne Amerikanerinnen und Amerikaner emotionale Heuchelei habe ich bei keinem von ihnen entdeckt. Ganz im Gegenteil!

  • Opapa Petz am 03.02.2018 14:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Österreicherinnen

    Mit 8 Plätzen unter den ersten 30 braucht sich Österreich bei Gott nicht schämen! GRATULATION AN DIE DAMEN AUS ÖSTERREICH!

  • Günther Prien am 03.02.2018 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Jaja

    fürs Fernsehen kreischt sie, in Wahrheit ist ihr die "Kollegin" aber schnurzpiepegal...

    • Koarl am 03.02.2018 14:31 Report Diesen Beitrag melden

      Zum Glück

      gibt's jemanden, der uns die tatsächliche Wahrheit tagtäglich erklärt. Leider interessiert ihre Meinung halt Niemanden.

    • Alex am 03.02.2018 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Günther Prien

      Scheinbar noch nie einen Teamsport betrieben

    • Ferdinand Peiritsch am 03.02.2018 16:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Günther Prien

      kann ich mir niemals vostellen sind auch Freundinnen nur beim rennen sind sie konkurentinnen würden niemals einer anderen was schlimmes wünschen!!

    • Das omen am 03.02.2018 20:09 Report Diesen Beitrag melden

      wäre froh wenn ich das könnte

      vonn hat bislang immer herz bewiesen. sie hat sich immer für die sicherheit im ski sport eingesetzt. das sie ein sehr emotionaler mensch ist macht sie für mich nur äussert sympathisch. es freut mich wenn einer das so zeigen kann wie die vonn. da ich das nie gelernt habe. bei mir kann keiner sagen ob ich mich freue oder nicht weil ich es nicht zeige. so bin ich halt erzogen worden. die amerikaner sind da anders und das ist sehr bewundernswert.

    einklappen einklappen