Missbrauchs-Skandal

11. Januar 2018 10:27; Akt: 11.01.2018 19:05 Print

Werdenigg kritisiert: "ÖSV hat sich nie gemeldet"

Nicola Werdenigg prangert an, dass sich aus dem ÖSV mit Ausnahme eines brieflichen Ultimatums nie jemand bei ihr gemeldet habe. Der ÖSV kontert.

DUELL: Das große Duell der Ski-Damen

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor knapp zwei Monaten wandte sich Ex-Rennläuferin Nicola Werdenigg an die Öffentlichkeit, packte über Missbrauch im Skisport aus. Ihre Schilderungen traten eine Lawine an Reaktionen los. Seither trauten sich immer mehr Betroffene, ihre Erlebnisse von brutalen Gewalttaten im Sport, teils sexueller Natur, zu erzählen.

ÖSV "hat sich nicht gemeldet"

Werdenigg verriet, dass sie mit 16 Jahren selbst vergewaltigt wurde und von einem weiteren gravierenden Missbrauchsfall 2005 wisse. Der ÖSV und sein Boss Peter Schröcksnadel reagierten umgehend mit der Forderung, Namen zu nennen.

Inzwischen gibt es im ÖSV eine eigene Anlaufstelle für Missbrauchs-Beschwerden. Wie in der ZIB II am Mittwoch im ORF berichtet wurde, habe Nicola Werdenigg vom ÖSV nur ein briefliches Ultimatum erhalten. Darüber hinaus habe es vom Skiverband keinerlei Kontakt gegeben: "Es hat sich bis jetzt weder aus dem Sport noch aus dem politischen Umfeld jemand bei mir gemeldet."

ÖSV widerspricht Werdenigg

Dem widersprach der ÖSV am Donnerstag in einer Aussendung. Demnach habe die Ex-Rennläuferin dem Skiverband in einem Brief mitgeteilt, nicht kontaktiert werden zu wollen. "Ich habe dies auch eingehend mit der Frauenbeauftragten des ÖSV, Frau Petra Kronberger, am 24.11.2017 besprochen und erläutert. Ich bedanke mich herzlich für die Einladung zu einem weiteren persönlichen Gespräch, bin aber der Meinung, dass ich meinerseits zu dem Thema alles gesagt habe." Demnach bat Werdenigg weiter, den Versuch der Kontaktaufnahme über Familienmitglieder und Freunde zu unterlassen.

Gemischte, überwiegend positive Reaktionen

Den Schritt, an die Öffentlichkeit zu gehen, bereut sie nicht. Der Großteil der Reaktionen sei aber positiv ausgefallen, aber: "Ich habe einen klaren Unterschied zwischen urbaner Bevölkerung und kleinen Dorfstrukturen bemerkt", erzählte Werdenigg in einem Beitrag der Sendung. "Die urbane Bevölkerung hat positiv, offen reagiert, auch Fragen gestellt. Die Landbevölkerung hat es beschämt wahrgenommen."

"Die Reaktionen der Männer sind wesentlich einfühlsamer im Großen und Ganzen. Frauen haben vorwiegend große Zweifel gehabt, ob ich nach so langer Zeit die Wahrheit sage. Sie haben Neidgefühle entwickelt. 'Du willst dich nur wichtig machen. Du bist alt. Du bist nicht mehr attraktiv'."


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dr Gerd Berg am 11.01.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    ...urfad.......

    schön langsam wird's eher fad mit der endlosen Story - ich denke die will nur ein bissl mehr Sendezeit und Promotion für die Liste Pilz

  • Richard lego Österreicher am 11.01.2018 14:21 Report Diesen Beitrag melden

    Gibts nicht

    die alte Frau gibt noch immer keine Ruhe ??

    einklappen einklappen
  • GJK am 11.01.2018 15:11 Report Diesen Beitrag melden

    Geht nix vorwärts?

    ...was ist eigentlich aus den staatsanwaltlichen Ermittlungen geworden?

Die neusten Leser-Kommentare

  • M.i am 11.01.2018 18:03 Report Diesen Beitrag melden

    Oje

    Naja gibt halt wichtigere Sachen, ist eben schon 40 Jahre her wo ihr auf den Hontern gegriffen worden ist....

  • GJK am 11.01.2018 15:11 Report Diesen Beitrag melden

    Geht nix vorwärts?

    ...was ist eigentlich aus den staatsanwaltlichen Ermittlungen geworden?

  • Richard lego Österreicher am 11.01.2018 14:21 Report Diesen Beitrag melden

    Gibts nicht

    die alte Frau gibt noch immer keine Ruhe ??

    • Bonanza66 am 11.01.2018 16:02 Report Diesen Beitrag melden

      @Richard lego Österreicher

      Naja die Ski pensionistin weiß nicht was sie ganzen Tag machen soll in ihrer pense.

    einklappen einklappen
  • Dr Gerd Berg am 11.01.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    ...urfad.......

    schön langsam wird's eher fad mit der endlosen Story - ich denke die will nur ein bissl mehr Sendezeit und Promotion für die Liste Pilz