Schmerzhaftes Video

29. Dezember 2017 16:27; Akt: 29.12.2017 16:28 Print

Wrestling-Kick geht schief! WWE-Star Paige verletzt

Erst kürzlich feierte WWE-Wrestlerin Paige ihr Comeback im Ring, nun ist die Engländerin abermals verletzt. Ein Stunt missglückte böse.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine heftige Szene ereignete sich bei einem WWE Live-Event in Uniondale, New York. Wrestlerin Paige krachte mit vollem Tempo auf die Matte und konnte ihr Match nicht mehr fortsetzen. Sie wurde gleich im Ring von den Ärzten versorgt.

Ein Kick von Sasha Banks in den Rücken ging schief, dadurch prallte die Engländerin mit voller Wucht auf ihr Gesicht. Eine Kopfverletzung konnte aber nicht festgestellt werden. Paige hatte erst vor kurzem ihr WWE-Comeback gefeiert.

Nach weiteren Untersuchungen wurde eine leichte Nervenverletzung im Bereich der Wirbelsäule diagnostiziert, eine längere Pause bleibt der 25-Jährigen zum Glück erspart.


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • heute lesen am 29.12.2017 22:01 Report Diesen Beitrag melden

    Wrestling

    Mich wundert, daß nicht mehr passiert.

    einklappen einklappen
  • JustABayleyFan am 31.12.2017 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    Paige's Verletzung

    Paige hatte letztes Jahr eine Nacken Operation. Gerüchten zufolge soll sie eine Nervenverletzung bei der Wirbelsäule erlitten haben. Von einer erneuten Nacken Verletzung ging man auch aus. Nach all dem was passiert ist dieses Jahr tut mir die gute Paige sehr leid. Spätestens Montag Abend bei Raw werden wir wissen wie es um sie steht

  • JustABayleyFan am 12.01.2018 23:01 Report Diesen Beitrag melden

    Update zu Paige's Verletzung

    Mehrere Quellen bestätigen darunter Pro Wrestling Insider, dass Paige keine Ring Freigabe von der WWE bekommt. Somit ist ihre Zeit als aktives In Ring Talent bei der WWE zu Ende. Wirklich wirklich schade. Paige ist erst 25 Jahre alt und hätte sicher eine aufregende Karriere vor sich gehabt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • JustABayleyFan am 12.01.2018 23:01 Report Diesen Beitrag melden

    Update zu Paige's Verletzung

    Mehrere Quellen bestätigen darunter Pro Wrestling Insider, dass Paige keine Ring Freigabe von der WWE bekommt. Somit ist ihre Zeit als aktives In Ring Talent bei der WWE zu Ende. Wirklich wirklich schade. Paige ist erst 25 Jahre alt und hätte sicher eine aufregende Karriere vor sich gehabt.

  • JustABayleyFan am 31.12.2017 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    Paige's Verletzung

    Paige hatte letztes Jahr eine Nacken Operation. Gerüchten zufolge soll sie eine Nervenverletzung bei der Wirbelsäule erlitten haben. Von einer erneuten Nacken Verletzung ging man auch aus. Nach all dem was passiert ist dieses Jahr tut mir die gute Paige sehr leid. Spätestens Montag Abend bei Raw werden wir wissen wie es um sie steht

  • heute lesen am 29.12.2017 22:01 Report Diesen Beitrag melden

    Wrestling

    Mich wundert, daß nicht mehr passiert.

    • Frida am 29.12.2017 23:32 Report Diesen Beitrag melden

      Irrglaube

      Normalerweise werden alle Kampfhandlungen einstudiert. Ein echter Kampf wäre nach ein paar Minuten vorbei und jemand nicht unerheblich verletzt.

    • Ipsilon am 31.12.2017 15:48 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht einstudiert

      Nein, einstudiert wird, wenn überhaupt, nur mal der ein oder andere Schlüsselmoment. Der Großteil des "Kampfes" ist improvisiert. Das ist gerade eine der großen Herausforderungen beim Wrestling. Man muss harmonieren, sich gegenseitig vertrauen und darauf achten wie das Publikum reagiert um im Zweifelsfall das Tempo anzuziehen oder die Intensität anzupassen.

    einklappen einklappen
  • Captain am 29.12.2017 20:30 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Wie soll aufpassen es wäre so schade wenn sie in Wien nicht dabei wäre :(