Alle Fakten zu:
Bikini, Bier, Bombenstimmung!

So "trauert" Rihanna um ihre Großmutter

Ihre Trauer um die tote Oma ist wohl doch nicht allzu groß. Anders ist es nicht zu erklären, dass Rihanna (24) eine Party nach der anderen steigen lässt - und das, obwohl ihre geliebte Großmutter "Gran Dolly" erst wenige Tage unter der Erde liegt.

Kurz nach dem Tod von "Gran Dolly" hat Rihanna noch öffentlich ihre tiefe Trauer kundgetan - nur wenig später stürzte sie sich aber ins Partygeschehen. Zuletzt feierte die Sängerin auf einem Schiff vor Saint Tropez - und auch diesmal fehlte von Trauer jede Spur …

 +++ Unsanft geweckt: Rihanna nach Feuer in Hotel in Sicherheit +++

Orte: Frankreich

Ihre Meinung