Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neuer ÖVP-Obmann

Lade Login-Box.

05.10.2011

"Terminator" eröffnet Museum

Arnold Schwarzenegger zurück in der Heimat

Schwarzenegger

Großer Medienandrang vor der Hofburg (© APA)

Thal bei Graz bereitet sich auf den Ansturm tausender Arnie-Fans und Autogrammjäger vor. Am Donnerstag wird Arnold Schwarzenegger in seinem Geburtshaus ein Museum eröffnen.

In der kleinen Gemeinde herrscht am Tag vor der Rückkehr des großen Sohnes Hochbetrieb: Tausende Autogrammjäger werden am Freitag erwartet, hinzu kommen dutzende Journalisten unter anderem aus Irland, Spanien und Japan.

Der Filmstar und Politiker wird in seinem Geburtshaus ein Museum eröffnen. Schwarzenegger wird feierlich eine Bronzestatue enthüllen, die ihn selbst als Bodybuilder zeigt.

Der Festakt startet um zehn Uhr Vormittag und soll etwa zwei Stunden dauern. Bereits am Donnerstag wird der ehemalige Gouverneur von Kalifornien in Österreich landen - auch hier wird mit einem Ansturm von Fans und Journalisten gerechnet.

Das Geburtshaus wurde auf rund 200 Quadratmetern wieder in jenen Zustand rückgebaut, in dem es in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts war, als Arnie geboren wurde. Wohnräume und Einrichtung sind zum Teil original oder rekonstruiert. Die ersten Gewichte, mit denen er sich die "Mister Universe"-Figur antrainiert hatte, sind ebenso zu sehen wie eine lebensgroße Terminator-Figur.

Auch jener Schreibtisch, hinter dem der Steirer als Gouverneur von Kalifornien die Geschicke des US-Bundesstaates lenkte, befindet sich in der rund 1000 Exponate umfassenden Ausstellung. Außerdem laufen auf sechs Monitoren Trailer von Schwarzenegger-Filmen.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Arnie eröffnet Museum trotz Wetterkapriolen

Schwarzenegger in der Heimat

Arnie eröffnet Museum trotz Wetterkapriolen

Hundewetter bei Arnies Museumseröffnung

Schwarzenegger in der Heimat

Hundewetter bei Arnies Museumseröffnung

Fanschar wartet auf Arnies Rückkehr

Ankunft am Nachmittag

Fanschar wartet auf Arnies Rückkehr

Verschmähte Liebe: Randalierer festgenommen

Polizei musste einschreiten

Verschmähte Liebe: Randalierer festgenommen

Pensionist steht wegen 8,4 Euro vor Gericht

Strafverfahren eingeleitet

Pensionist steht wegen 8,4 Euro vor Gericht

Grazer Ordnungswache mit Messer bedroht

"Ich steche euch nieder"

Grazer Ordnungswache mit Messer bedroht

Schwarzfahrer schlug Kontrollorin ins Gesicht

Fahrgäste fixierten Tobenden

Schwarzfahrer schlug Kontrollorin ins Gesicht




VIP-Foto des Tages

< 27.08.2014: Kylie (links) und Kendall Jenner sind auf dem besten Weg die Nachfolge ihrer Halbschwester, It-Girl Kim Kardashian, anzutreten. Auf Twitter, Facebook und Instagram posten die beiden Naturschönheiten Selfies, Schnappschüsse und Co. am laufenden Band. 26.08.2014: "Breaking Bad" ist der große Gewinner der 66. Emmy Awards. Die Serie hat die Auszeichnung als beste Dramaserie bekommen. Es war das zweite Mal in Folge, dass die TV-Geschichte um den krebskranken Chemielehrer Walter White, der zum Drogenboss wird, in der Kategorie den Sieg davontrug. "Breaking Bad" war in 16 Kategorien nominiert und gewann sechs Auszeichnungen. 25.08.2014: Im Vorfeld der MTV VMAs legte Sängerin Taylor Swift bei Ed Sheeran Hand an. Ein bisschen Puder hier, ein bisschen Schminke dort und schon war der Musiker bereit für seinen großen Auftritt bei der Show. >

StarTweet