Glückskind Lindsay Lohan International

LiLo nach vier Stunden im Knast wieder frei

LiLo nach vier Stunden im Knast wieder frei

LiLo bei der Anhörung vor Gericht Anfang November (© Mario Anzuoni / Reuters)

Actress Lindsay Lohan attends a probation violation hearing at Airport Branch Courthouse in Los Angeles
LiLo bei der Anhörung vor Gericht Anfang November

Lindsay Lohan in Handschellen

Lindsay Lohan in Handschellen
In Handschellen wurde Lindsay Lohan ins Gericht geführt
Lindsay Lohan ist rund viereinhalb Stunden nach ihrem Haftantritt wieder in die Freiheit entlassen worden.

Die 25-jährige Schauspielerin wurde vergangene Woche wegen Verletzung ihrer Bewährungsauflagen zu 30 Tagen Haft verurteilt, die sie am Sonntag im Gefängnis im kalifornischen Lynwood antrat. Wie Mark Pope, der Hilfssheriff vom Los Angeles County, bestätigte, kam sie bereits Montagnacht wieder auf freien Fuß. Denn zu Lohans Glück ist die "Century Regional Detention Facility" komplett überfüllt!

Zu der Haft wurde Lohan vom Gericht verdonnert, nachdem sie erneut gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen hatte. Diese stammen ursprünglich von einer Verurteilung aus dem Jahr 2007; damals wurde sie trunken hinterm Steuer erwischt. Zusätzlich muss die Star-Blondine einen Sozialdienst im örtlichen Leichenschauhaus ableisten.

+++ Promis hinter Gittern +++

Nun muss sie bis zum 29. März 2012 ihren ausstehenden Sozialdienst in einem Leichenschauhaus abarbeiten und 19 Psychotherapiestunden absolvieren. Sobald sie dies geschafft hat, läuft ihre Bewährung ab und ihr Strafurteil wird ausgesetzt. Sollte sie sich nicht an die Anordnung halten, muss sie weitere 270 Tage Haft absitzen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus International

Fotoshows aus International (10 Diaserien)