Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

29.11.2011

Deutscher TV-Sender

George Michael mit Michael Jackson verwechselt

George Michael

George Michael wurde mit dem bereits toten Michael Jackson verwechselt (© Stefan Wermuth / Reuters)

Man kann ja auch ganz krank werden bei den vielen Sängern! Ziemlich peinliche Panne beim (eigentlich) seriösen Nachrichtensender n-tv: Bei Google im Internet wurde der im AKH behandelte britische Sänger George Michael - er machte gestern seine ersten Schritte - mit der 2009 verstorbenen Musiklegende Michael Jackson verwechselt.

PS: 2010 hatte n-tv übrigens verkündet, Michael Jackson wäre in die Fußball-Bundesliga gewechselt - anstatt korrekterweise Michael Ballack.

Die Verwechslung blau auf weiß! (© Google)



(© Thomas Staisch)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Gorge Michael immer noch im Spital

Bei 110 km/h aus Auto gekippt

Gorge Michael immer noch im Spital

Ärzte ärgern sich über Ticket-Vergabe

George Michael in der Stadthalle

Ärzte ärgern sich über Ticket-Vergabe

Geh aufs George-Michael-Konzert

3x2 Tickets für 4.9.

Geh aufs George-Michael-Konzert

So wird George Michaels Wien-Aufenthalt

Tourstart am 4. September

So wird George Michaels Wien-Aufenthalt

George Michael sagt Danke

AKH spendet Konzertkarten

George Michael sagt Danke

So klingt George Michaels AKH-Song

Lied über Krankheit

So klingt George Michaels AKH-Song

George Michael aus dem AKH entlassen

Weihnachten zu Hause?

George Michael aus dem AKH entlassen

George Michael droht Stimmverlust

Familie eilt ins AKH

George Michael droht Stimmverlust

George Michael-Tickets behalten!

Management gibt Hoffnung

George Michael-Tickets behalten!

George Michaels Lover: "Er wird überleben!"

Fadi Fawaz bricht Schweigen

George Michaels Lover: "Er wird überleben!"




VIP-Foto des Tages

< 18.04.2014: Zu ihrem 40. Geburtstag gönnt sich Victoria Beckham einen Familienurlaub mit viieeel David-Beckham-Kuscheln. Da werden nicht wenige neidisch sein. 17.04.2014: Royals 16.04.2014: US-First Lady Michelle Obama >

StarTweet