Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

03.12.2011

Anfechtung wird vorbereitet

Jackson-Arzt Murray will gegen Urteil berufen

Conrad Murray

Conrad Murray will berufen (© Reuters)

Dr. Conrad Murray, Michael Jacksons Arzt, lässt seine Anwälte das Urteil gegen ihn anfechten. Der Doktor wurde zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt. Die Maximalstrafe hält der Mediziner aber nicht für angemessen.

Nach dem Schuldspruch
müsste Conrad Murray eigentlich ins Gefängnis. Doch am Freitag bereiteten seine Anwälte den formalen Einspruch zur Vorlage bei Gericht vor. Der Mediziner, dem der Tod des "King of Pop" angelastet wird, wurde zur Maximalstrafe ohne Bewährung verurteilt.

Murrays Verteidiger argumentieren noch immer, dass Jackson sich die tödiche Dosis Propofol im Juni 2009 selbst verabreicht hätte.

Sollte der Einspruch nichts nützen, könnte es immer noch sein, dass Dr. Murray unter Hausarrest gestellt wird. Während der Medziner alles versucht, sein Leben angenehmer zu gestalten, hofft Jackson-Burder Jerome, dass Murray "sein Leben lang verfolgt" wird.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Justin Bieber muss im Mai vor Gericht

Wegen Körperverletzung

Justin Bieber muss im Mai vor Gericht

Häftling (14) missbraucht: 15 Monate Haft

Auch Mitangeklagte verurteilt

Häftling (14) missbraucht: 15 Monate Haft

Anklage gegen Susi M. in Indonesien verlesen

Drogenschmuggel und -handel

Anklage gegen Susi M. in Indonesien verlesen




VIP-Foto des Tages

< 23.04.2014: Den unschuldigen Blick hat Rihanna perfektioniert, beim Outfit sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Da bedeckt ein Hanf-Blatt nur das Nötigste. 22.04.2014: Dieser Look-Alike-Contest hat es in sich! Oscarpreisträger Jared Leto macht diesem Jesus-Imitator mächtig Konkurrenz. Via Instagram teilte er das Bildchen, "Jesus und ich", schrieb er dazu. 21.04.2014: Ein Klassiker: Die schönsten Häschen hat seit Jahrzehnten ER: Hugh Hefner schickt Ostergrüße aus dem Playboy-Mansion >

StarTweet