Regie-Debüt ein Plagiat? International

Jolie mit Pitts Eltern bei ihrer Filmpremiere

Jolie mit Pitts Eltern bei ihrer Filmpremiere

Angelina Jolie mit Brad Pitts Eltern Bill and Jane (© Reuters)

Premiere von Jolies Regie-Debüt

Angelina Jolie poses with her partner Brad Pitt's parents Bill and Jane as they arrive at the screening of her directorial debut "In the Land of Blood and Honey" in New York
Angelina Jolie mit Brad Pitts Eltern Bill and Jane
Bei der Premiere ihres Regie-Debüts "In the Land of Blood and Honey" zeigte sich Angelina Jolie bestens gelaunt mit den Eltern ihres Lebensgefährten Brad Pitt, obwohl sie gerade verklagt wurde. Ein Autor behauptet, ihr - nach eigenen Angaben selbst verfasstes Drehbuch - sei geklaut.

Wie RadarOnline berichtet, soll die 36-Jährige die Handlung zu dem Film, der während des Bosnienkriegs spielt, von einem Artikel des kroatischen Journalisten und Schriftsteller James J. Braddock - auch bekannt als Jasop J. Knezevic - kopiert haben, den dieser 2007 verfasste. Laut der Webseite hat er nun sogar Klage eingereicht und verlangt Schadensersatz.

In dem Film, zu dem Jolie auch das Drehbuch selbst schrieb, geht es um einen serbischen Soldaten und eine muslimische Bosnierin, die sich ineinander verlieben, Anfang der 1990er durch den Krieg jedoch getrennt und später als Kontrahenten wiedervereint werden.

In der Klageschrift heißt es dazu: "In der Arbeit des Klägers wird die weibliche Hauptperson wiederholt von Soldaten und Offizieren im Lager missbraucht und vergewaltigt. Zusätzlich wird sie dazu gezwungen, als Bedienstete im Hauptquartier des Lagers zu arbeiten - eine Aufgabe, die nur von wenigen Flüchtlingen erfüllt wird."

Drehbuch in 2 Tagen
Jolie selbst behauptete vor einigen Monaten, das Skript zu dem Streifen innerhalb von zwei Tagen in völliger Isolation geschrieben zu haben, während sie eine Grippeerkrankung auskurierte. "Ich saß auf dem Dachboden eines Hauses in Frankreich. Ich war isoliert, unruhig. Ich wollte nicht fernsehen oder irgendwas lesen", berichtete die sechsfache Mutter und Lebensgefährtin von Brad Pitt im Interview mit der Vanity Fair. "Deshalb fing ich an zu schreiben. Ich schrieb von Anfang bis Ende."

Am Montagabend erschien Jolie mit Pitt und seinen Eltern sowie ihrem Bruder James Haven bei der Premiere in New York. In den USA erscheint "In the Land of Blood and Honey" am 23. Dezember in den Kinos.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus International

Fotoshows aus International (10 Diaserien)