Nacktporträt wird versteigert International

Lady Gaga posierte nackt für Tony Bennett

"Lady Gaga" "Tony Bennett" Nackt Zeichnung Porträt Auktion Versteigerung

Die nackte Gaga - so wie Bennett sie sah

"Lady Gaga" "Tony Bennett" Nackt Zeichnung Porträt Auktion Versteigerung

Die nackte Gaga - so wie Bennett sie sah

Dass die Chemie zwischen Lady Gaga und Tony Bennett stimmt, haben die zwei schon bei ihrem gemeinsamen Duett "Lady is a Tramp" bewiesen. Die Entertainer-Legende durfte die schrille Lady auch nackt zeichnen. Das Bild soll nun versteigert werden.

Gaga schilderte die Zeichenstunde in einem Interview: "Ich ging rein und sagte: 'Also, Tony, los geht's!' Dann habe ich meinen Bademantel fallen gelassen und mich in Position gebracht. Ich war schüchtern und dachte nur: 'Das ist Tony Bennett, warum bin ich nackt?'"

+++ Gaga-Kleid für 31.000 Dollar versteigert +++

Die etwas andere Zusammenarbeit kam während der Aufnahmesession für das Duett zustande. Während Starfotografin Annie Leibovitz für das Magazin Vanity Fair fotografierte, fertigte Bennett eine Schwarzweiß-Skizze der nackten Sängerin.

Die Zeichnung wird gemeinsam mit anderen Memorabilia der beiden Stars ab 12. Dezember (Ortszeit) auf Ebay versteigert. Der Erlös geht an die Stiftungen der beiden Stars, die "Born This Way Foundation" und "Exploring The Arts".


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel