Wohltätige Promis International

Lady Gaga ist die Spendenkaiserin

Promis, die Gutes tun

Angelina Jolie and Brad Pitt arrive at the screening of her directorial debut "In the Land of Blood and Honey" in New York
Platz 8: Brad Pitt und Angelina Jolie spendeten 340.000 Dollar für "Just Relief Aid" in Somalia. Jolie ist zudem UN-Botschafterin, Pitt baute Häuser in New Orleans nach Hurrikan Katrina.
Sie verdienen Abermillionen für einen Film oder einen Auftritt, Spenden sind für sie ein Klacks. Dennoch gibt es Promis, die sich mehr als andere für wohltätige Zwecke einsetzen. Die Organisation DoSomething.org listet jährlich jene Prominenten auf, die am meisten spenden.

Lady Gaga toppt heuer bereits zum zweiten Mal die Liste der "Celebritys, die Gutes tun". Die Sängerin setzte sich vehement gegen Bullying ein und gründete 2011 die "Born This Way"-Foundation.

Kein Ranking, in dem Justin Bieber nicht dabei ist: Das Pop-Bubi sicherte sich dank seines Einsatzes einen Aufstieg auf Platz 2.

Persönliches Engagement
Die Liste wertet aber nicht nur Geldspenden, sondern auch persönlichen Einsatz. So sprach Gaga vor dem Weißen Haus und Mariah Careys Gatte Nick Cannon (Platz 15) besuchte Suppenküchen.

"Wir suchten Leute, die ihre Ärmel hochkrempeln", so Aria Finger, die die Liste erstellte. "Geld zu geben ist wichtig, aber es geht um mehr, als nur einen Scheck zu schreiben. Es geht darum, einen Eindruck zu hinterlassen."

Knapp nicht in die Top Ten schafften es Shakira, Demi Moore und Ashton Kutcher oder Will.I.Am.

Welche Stars sonst noch Gutes tun, sehen Sie in der Fotoshow!


Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)