Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

30.12.2011

Schwedens starke Frauen

Prinzessin Victoria spricht über Sexaffäre ihres Vaters

Prinzessin Victoria

Königin Silvia mit Carl Gustaf und Prinzessin Victoria (© Ints Kalnins / Reuters)

Prinzessin Victoria von Schweden hat sich erstmals in der Skandalaffäre um ihren Vater König Carl Gustaf öffentlich geäußert.

Der schwedische Monarch hatte heuer für Schlagzeilen gesorgt, als eine Biografie seine angeblichen Ausflüge ins Rotlichtmilieu enthüllte. Seine schwangere Tochter Victoria gab dem TV-Sender SVT gemeinsam mit Königin Silvia ein überraschendes Interview zur Causa. "Es war ein sehr anstrengendes Jahr. Es tut sehr weh, wenn über die eigenen Eltern so brüsk geschrieben wird, wie das der Fall war", so die Thronfolgerin. "Ich bin besorgt über das mangelnde Verständnis in punkto Privatsphäre."

"Machtlos"
Für ihre Mutter ist die Sache eindeutig: "Das war eine Hetzjagd der Medien, ehrlich gesagt. Ich möchte dazu am liebsten nichts mehr sagen, es war ungeheuer schmerzhaft. In solch einer Situation ist man vollkommen machtlos. Immer hat jemand anderes das letzte Wort."

Silvia verurteilte die unsachliche Berichterstattung, deren Opfer auch sie wurde. So wurde berichtet, sie würde kurz vor dem Kollaps stehen und Selbstmordgedanken hegen. "Ich sehe diese Schlagzeilen. Aber lassen Sie mich nur eines sagen: Ja, ich bin enttäuscht, und ja, es tut mir leid. Aber was soll ich sagen? Es hat mich wohl stärker gemacht."

Expliziter wurden die beiden Monarchinnen nicht. Im Gegenteil: Die Sache hätte auch positive Seiten. "Wenn ich zurückdenke, hat uns das auch als Familie gestärkt", so die schwangere Thronfolgerin. Carl Gustaf streitet weiterhin alle Vorwürfe ab.

+++ 8 Fakten zu Victorias Babyglück +++


News für Heute?


Verwandte Artikel

Madeleine plant 1. Heimatbesuch mit Leonore

Zum königlichen Geburtstag

Madeleine plant 1. Heimatbesuch mit Leonore

Gürtel-Capo blendend gelaunt vor Gericht

Prozess gegen Rotlicht-Boss

Gürtel-Capo blendend gelaunt vor Gericht

Zwei Skins belasten Sexklub-König

Neonazi-Ring gesprengt

Zwei Skins belasten Sexklub-König

Mordverdächtiger nach 22 Jahren verhaftet

Tot einer Rotlicht-Größe

Mordverdächtiger nach 22 Jahren verhaftet

Skandal-Banker in Polizeigewahrsam

Dominique Strauss-Kahn

Skandal-Banker in Polizeigewahrsam

Hier wächst ein royales Baby heran

Bäuchlein und Nobelpreis

Hier wächst ein royales Baby heran




VIP-Foto des Tages

< 17.04.2014: Royals 16.04.2014: US-First Lady Michelle Obama 15.04.2014: Merkel auf Urlaub >

StarTweet