Charlotte Casiraghi International

Monegassen-Tochter zeigt Paparazzi an

Monaco

Casiraghi angeblich von einem Dutzend Fotografen belagert

Monaco

Casiraghi angeblich von einem Dutzend Fotografen belagert

Monegassen-Tochter Charlotte Casiraghi hat wegen der Dauerverfolgung durch Paparazzi Anzeige bei der Pariser Staatsanwaltschaft erstattet.

Die Situation sei unerträglich geworden, sagte der Anwalt der 25-Jährigen am Donnerstag. Knapp ein Dutzend Fotografen seien seiner Mandantin rund um die Uhr auf den Fersen. Die Staatsanwaltschaft wollte sich zunächst nicht zu dem Fall äußern.

Rummel wegen angeblichem neuen Freund
Die Anzeige wurde nach Angaben von Toucas am Mittwoch eingereicht. Als Hintergrund der Paparazzi-Aufmerksamkeit gelten Gerüchte über einen neuen Freund Charlottes. Die Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco schweigt dazu.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel