Mit Jolie zum Altar? International

Pitt: "Es wäre lächerlich, nicht zu heiraten"

Pitt: "Es wäre lächerlich, nicht zu heiraten"

Hollywood-Traumpaar bald verheiratet? (© dapd)

"Brad Pitt" "Angelina Jolie"
Hollywood-Traumpaar bald verheiratet?
Obwohl Angelina Jolie und Brad Pitt vor einigen Jahren schworen, erst dann zu heiraten, wenn auch die Homo-Ehe überall erlaubt ist, gesteht Pitt nun, dass er seine Lebensgefährtin am liebsten schon in naher Zukunft vor den Traualtar führen möchte.

Im Gespräch mit The Hollywood Reporter verrät der 48-jährige Schauspieler: "Das würden wir sehr gerne tun. Und unseren Kindern scheint es auch immer mehr zu bedeuten. Wir haben vor einiger Zeit angekündigt, dass wir erst heiraten, wenn das auch jedem anderen erlaubt ist. Aber ich glaube nicht, dass wir das durchhalten werden."

Das Ja-Wort würden sich die beiden Stars jedoch nicht nur ihren sechs Kindern zuliebe geben. "Es bedeutet mir auch sehr viel, diese Art von Bindung einzugehen", erklärt er, will aber nicht enthüllen, ob er Jolie bereits die Fragen aller Fragen gestellt hat.

"Ich werde da nicht näher drauf eingehen. Es wäre lächerlich, einfach lächerlich, wenn man jemanden lieben und eine Familie mit dieser Person großziehen und diese Bindung eingehen wollen würde, dazu aber nicht in der Lage wäre", so der Schauspieler.

Adoption nicht ausgeschlossen
Pitt und Jolie sind seit sieben Jahren zusammen. Auch weiteren Nachwuchs will Pitt nicht ausschließen. So stehen er und seine 36-jährige Partnerin einer erneuten Adoption offen gegenüber. "Wir haben das Kapitel noch nicht abgeschlossen", sagt der Frauenschwarm in dem Interview. "Momentan ist es bei uns zu Hause sehr ausgeglichen, aber wenn wir das Bedürfnis bekommen und es uns wie ein Schlag trifft, dass wir einem Menschen helfen könnten, dann auf jeden Fall."

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)