Schwarzeneggers Spritztour International

Arnie fährt im Hummer zum Cafe-Flirt

In seiner Zeit als Gouverneur von Kalifornien schrieb Arnold Schwarzenegger den Umweltschutz besonders groß. Doch auf ein "schmutziges" Spielzeug wollte der Ex-Terminator nie verzichten: seine Hummer-Sammlung. Die jüngste Ausfahrt des amerikanischen Brachial-Pkw führte "Arnie" und seine Freunde zu "Pete's Coffee" in Santa Monica.

Der 64-Jährige war einst der erste Hummer-Besitzer in den USA, der sich eines der für den Alltag gebauten Militärfahrzeuge kaufte. Zwischendurch ließ er sich von General Motors sogar eine Wasserstoff-Version anfertigen, doch wie oft diese tatsächlich zum Einsatz kam, weiß nur Schwarzenegger selbst.

Bei seiner Spritztour am Wochenende durch den Westen des Los Angeles County lud der Ex-Terminator einige Kumpel zum Cafe und anschließenden Spaziergang ein. Dabei nahm sich Arnie auch Zeit für einen kurzen Flirt mit einem blonden Fan (siehe Bilderstrecke).

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)