Schwarzeneggers Spritztour International

Arnie fährt im Hummer zum Cafe-Flirt

In seiner Zeit als Gouverneur von Kalifornien schrieb Arnold Schwarzenegger den Umweltschutz besonders groß. Doch auf ein "schmutziges" Spielzeug wollte der Ex-Terminator nie verzichten: seine Hummer-Sammlung. Die jüngste Ausfahrt des amerikanischen Brachial-Pkw führte "Arnie" und seine Freunde zu "Pete's Coffee" in Santa Monica.

Der 64-Jährige war einst der erste Hummer-Besitzer in den USA, der sich eines der für den Alltag gebauten Militärfahrzeuge kaufte. Zwischendurch ließ er sich von General Motors sogar eine Wasserstoff-Version anfertigen, doch wie oft diese tatsächlich zum Einsatz kam, weiß nur Schwarzenegger selbst.

Bei seiner Spritztour am Wochenende durch den Westen des Los Angeles County lud der Ex-Terminator einige Kumpel zum Cafe und anschließenden Spaziergang ein. Dabei nahm sich Arnie auch Zeit für einen kurzen Flirt mit einem blonden Fan (siehe Bilderstrecke).


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus International

Fotoshows aus International (10 Diaserien)