Entschuldigung für Robert Pattinson International

Kristen Stewart sagt "Sorry" für "Betthupferl"

US-Schauspielerin Kristen Stewart (22) hat sich bei ihrem Freund und "Twilight"-Kollegen Robert Pattinson öffentlich für einen Seitensprung entschuldigt.

Seit Mittwoch ist Hollywood in Aufruhr. Insider ließen durchsickern, dass "Twilight"-Beauty Kristen Stewart ihren Teeny-Schwarm Boyfriend Robert Pattinson betrogen hatte. Noch schlimmer wird das Ganze, weil die 22-Jährige ausgerechnet mit dem verheirateten Regisseur ihres letzten Films ("Snow White and the Huntsman") ins Bett hüpfte.

+++ Kristen Stewart bescheißt Robert Pattinson +++

Der 41-jährige Rupert Sanders zog nun die Konsequenzen und entschuldigte sich öffentlich bei seiner Frau, dem 33-jährigen Model Liberty Ross und den Kids Skyla und Tennyson. "Ich bedaure zutiefst, dass ich denen, die mir nahestehen und die (von dem Seitensprung) betroffen sind, wehgetan habe", heißt es in der Erklärung.

Da ihr "Betthupferl" an die Öffentlichkeit ging, blieb auch Kristen nichts anderes übrig. Mit dem kurzen Abenteuer habe sie "das Wichtigste" in ihrem Leben aufs Spiel gesetzt: "Rob, den Menschen, den ich über alles liebe und am meisten schätze."

Der 26-jährige Pattinson stand in allen "Twilight"-Filmen als Vampir neben Stewart, der schönen Bella, und war zum Schluss auch mit ihr verheiratet. Das Filmpaar ist seit Jahren auch in einer privaten Beziehung. Kristen Stewart ist nach einem "Forbes"-Bericht die derzeit bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods.

APA/red.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel