Seit Jahren zusammen International

Susan, sollte ein Boytoy nicht schön sein?!?

Susan Sarandon und ihr Boytoy Jonathan Bricklin in Machu Picchu

Susan Sarandon und ihr Boytoy Jonathan Bricklin in Machu Picchu - bei ihm müssen die inneren Werte zählen

Susan Sarandon und ihr Boytoy Jonathan Bricklin in Machu Picchu

Susan Sarandon und ihr Boytoy Jonathan Bricklin in Machu Picchu - bei ihm müssen die inneren Werte zählen

Hollywood-Star Susan Sarandon (65) war schon immer unkonventionell. Seit ihre Beziehung mit Tim Robbins nach 21 glücklichen Jahren in die Brüche ging, turtelt die Pazifistin und Oscar-Gewinnerin mit  Jonathan Bricklin (34) herum. Doch ihr geht es wirklich um die inneren Werte, ohne viel Aufhebens sind die beiden inzwischen seit zwei Jahren ein Paar.

Nur selten kommt es vor, dass in "Boytoy"-Beziehungen die ältere Frau die schönere ist. Sowas gelingt nur Susan Sarandon.

Susan Sarandons Boytoy

Susan Sarandon und Jonathan Bricklin Susan und Jonathan in Machu Picchu 2010: Beide reisen gerne
Susan und Jonathan in Machu Picchu 2010: Beide reisen gerne

Facts eines übercoolen Stars:
  • Fünf Mal wurde Sarandon für den Oscar nominiert, einmal hat sie ihn gewonnen (für "Dead Man Walking")
  • Bei einer Demonstration gegen die Todesstrafe wurde sie im Jahr 2000 verhaftet
  • Bei den XX. Olympischen Winterspielen trug sie mit sieben weiteren Frauen, darunter die chilenische Schriftstellerin Isabel Allende und Friedensnobelpreisträgerin Wangari Muta Maathai, die Olympische Flagge ins Stadion von Turin
  • Sie war 21 Jahre lang, von 1988-2009, glücklich mit Schauspieler Tim Robbins liiert, gemeinsam haben sie zwei Kinder
  • Seit 2010 ist sie mit Jonathan Bricklin (34) zusammen, offiziell bestätigt hat sie die Beziehung erst im März 2012
  • Sie ist die älteste von neun Kindern
  • Bekannt wurde Susan als blutjunges Mädchen in "The Rocky Horror Picture Show" - bis heute Kult
  • Ihren Durchbruch schaffte sie an der Seite von Geena Davis in "Thelma & Louise" (1991)
  • In "Der Wolkenatlas" stand sie mit Tom Hanks, Halle Berry und Hugh Grant vor der Kamera. Kinostart in Deutschland: 15. November 2012, bei uns wird er voraussichtlich einige Tage später starten


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel