Erstes Interview International

Pattinson bekommt Eis gegen Liebeskummer

Pattinson bekommt Eis gegen Liebeskummer

Robert Pattinson isst Eis mit Jon Stewart (© Screenshot YouTube)

Robert Pattinson (26) stellte sich am Montagabend einem ersten Spießrutenlauf nach dem Seitensprung von Kristen Stewart und sprach in einer US-Talkshow über den Split.

Die Situation war dem "Twilight"-Star sichtlich unangenehmen, gleichzeitig aber unausweichlich: Trotz Liebeskummer beschloss der Schauspieler, die Promo-Tour für seinen neuen Film "Cosmopolis" zu absolvieren und sich nicht weiter zu verstecken.

"Daily Show"-Moderator Jon Stewart konnte sich diverse Pointen zur pikanten Causa nicht verkneifen. "Also, was treibst du so?" - nach der unschuldigen Begrüßung überreichte er Pattinson einen Eisbecher: "Bei meiner letzten Trennung haben mir Ben & Jerrys (die Eissorte, die auch vor Pattinson stand) geholfen. Also dachte ich, wir zwei Mädels könnten mal über alles reden?"

"Jag sie zum Teufel!"
Der gehörnte Superstar ließ sich nicht viel entlocken, sondern kicherte nur nervös. "Für viele junge Menschen, die eine Trennung durchleiden", so der Gastgeber, "fühlt sich das oftmals so an wie das Ende der Welt". Pattinson erwiderte kurz und knapp: "Ja, genauso ist es."

"Ich sag dir was, Junge", so Stewart. "Jag sie zum Teufel!" Robs Erkenntnis: "Ich sollte wohl endlich mal einen PR-Agenten engagieren, der mir bei unangenehmen Fragen hilft."

Kristen Stewart hatte sich zwar nach der aufgeflogenen Affäre mit Regisseur Rupert Sands öffentlich entschuldigt, weder sie noch ihr betrogener Lover haben sich seitdem öffentlich geäußert. Der US-Sender ABC wirbt nun damit, dass Pattinson am Dienstag "exklusiv" über sein Privatleben sprechen wird.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)