Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

8 Dinge, die Männer geheimhalten

Damen aufgepasst

8 Dinge, die Männer geheimhalten

21.08.2012

"World Humanitarian Day"

Beyoncé ruft Menschheit auf Gutes zu tun

Beyoncé hat am Sonntag, dem "World Humanitarian Day", ihre Botschaft an die Welt gerichtet. Das Musikvideo zu ihrem Song "I was here" wurde dazu live im UN-Hauptquartier in New York gefilmt.

"Wenn ich diese Welt verlasse, möchte ich keine Reue hinterlassen, nur etwas zum Erinnern, damit man nicht vergisst", singt Beyoncé in ihrem Lied "I was here". Es steht im Mittelpunkt einer Kampagne, mit der sich der Megastar gemeinsam mit internationalen Hilfsorganisationen wie CARE und den vereinten Nationen an die Öffentlichkeit richtet.

+++ Beyoncé dreht Video für UN-Kampagne +++

Dabei ruft sie die Leute dazu auf in ihrem Leben gute Taten zu vollbringen, wegen denen man sich über ihren Tod hinaus an sie erinnern kann. Mit ihrer Aktion am Sonntag wollte sie möglichst viele Leute erreichen. Ihre Fans wurden angehalten die Botschaft auf sozialen Netzwerken zu verbreiten.

+++ Beyonce mischt UN-Hauptquartier auf +++ 

Prominente Unterstützung
Nach Angaben eines Sprechers Beyoncés wollten sich unter anderem die Sängerinnen Rihanna und Shakira sowie Beyoncés Mann Jay-Z am "World Humanitarian Day" beteiligen. Auch Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow und ihr Mann Chris Martin, Frontmann der Band Coldplay, hätten ihre Unterstützung zugesagt.

Der "World Humanitarian Day" findet jedes Jahr am 19. August statt um den 22 Menschen, die bei einem Anschlag auf die UNO-Zentrale in Bagdad 2003 den Tod fanden, zu gedenken.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Affären-Gerücht rund um Obama und Beyoncé

Paparazzo plant Enthüllung

Affären-Gerücht rund um Obama und Beyoncé

UNO stellt Vatikan an den Pranger

Mängel beim Kinderschutz

UNO stellt Vatikan an den Pranger

Franzosen wollen Austro- Soldaten in Afrika

Zentralafrikanische Republik

Franzosen wollen Austro- Soldaten in Afrika

Jay-Z: "Ich dealte als 13-Jähriger mit Crack"

Verdankt Karriere den Drogen

Jay-Z: "Ich dealte als 13-Jähriger mit Crack"

Ban Ki-moon: "Bin ein stolzer Wiener"

UNO-Chef ausgezeichnet

Ban Ki-moon: "Bin ein stolzer Wiener"

Beyoncé schert sich maskuline Bob-Frisur

Weg mit der Lockenpracht!

Beyoncé schert sich maskuline Bob-Frisur

Beyoncé kam nicht zu Papas Hochzeit

Beide Schwestern fehlten

Beyoncé kam nicht zu Papas Hochzeit

Weiter Streit bei Syrien-Friedenssuche

USA wollen Flugverbotszone

Weiter Streit bei Syrien-Friedenssuche

Barack Obama wird zur Lästerschwester

Zielobjekt: Taylor Swift

Barack Obama wird zur Lästerschwester

Beyoncé und ihre Starallüren

Titanstrohhalme etc.

Beyoncé und ihre Starallüren

Time Magazine kürt die mächtigsten Menschen

Aguilera & Middleton mit dabei

Time Magazine kürt die mächtigsten Menschen

Fan-Überraschung

Beyoncé als Star zum Anfassen

Afghanistan bleibt weiter Opium-Land Nummer 1

90% der weltweiten Produktion

Afghanistan bleibt weiter Opium-Land Nummer 1

Wirbel um Kuba-Song von Rapper Jay-Z

Obama schaltet sich ein

Wirbel um Kuba-Song von Rapper Jay-Z




VIP-Foto des Tages

< 19.04.2014: Prinzessin Catherine, Duchess of Cambridge, besucht ein Kinderkrankenhaus in Sidney. 18.04.2014: Zu ihrem 40. Geburtstag gönnt sich Victoria Beckham einen Familienurlaub mit viieeel David-Beckham-Kuscheln. Da werden nicht wenige neidisch sein. 17.04.2014: Royals >

StarTweet